Weitere Informationen zum Wettbewerb European Champions Cup 2013 anschauen
Sport » International » World Championships » WMC 2008

World Men Championships

Logo WMC 2008
Logo WMC 2008

Vom 18.08.2008 - 30.08.08.2008 finden in Nonthaburi/Bangkok/Thailand die World Men Championships 2008 statt.

 

57 Bowlingnationen aus der ganzen Welt treffen hier zusammen, um die Weltmeistertitel in den Disziplinen Einzel, Doppel, Trio, Team, All-Event und Masters unter sich auszumachen.

 

Auch Deutschland wird mit sechs Spitzenspielern an den Start gehen, darunter der amtierende Silbermedaillengewinner im Masters bei den WMC 2006 Achim Grabowski.

 

Team Germany WMC 2008

 

Bildergalerien der WMC 2008

Finale im Einzel zwischen Team Deutschland und USA

Finale im Einzel zwischen Team Deutschland und USA

Kai Günther errang die Silbermedaillie

Berichte vom World Men Championships 2008

Gold für Choi Bok-Eum aus Korea
World Men Championships

Goldmedaille für Choi Bok-Eum  >

30.08.2008
Gold für Walter Ray Williams Jr., USA
World Men Championships

Walter Ray Williams Jr. gewinnt das Masterfinale  >

30.08.2008
Kai mit Walter Ray
World Men Championships

Kai ist Vizeweltmeister  >

29.08.2008
Kai Günther Gruppensieger
World Men Championships

Kai Günther gewinnt Silber im WM-Singlewettbewerb  >

29.08.2008
Single Final Score
World Men Championships

Kai hat das Halbfinale gewonnen !  >

29.08.2008
Treffer 1 bis 7 von 35
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 Nächste > Letzte >>

Die Gewinner und Platzierten dieser Weltmeisterschaft waren:

Einzel

Weltmeister 2008 im Einzel: Walter Ray Williams jr. (USA)
Weltmeister 2008 im Einzel Walter Ray Williams jr. - USA
Gold - Weltmeister
USA
Walter Ray Williams jr.
Silber
Deutschland
Kai Günther
Bronze
Frankreich Kuwait
François Sacco Basil Al-Anzi

Doppel

Weltmeister 2008 im Doppel: Patrick Allen & Rhino Page (USA)
Gold - Weltmeister
USA
Patrick Allen
Rhino Page
Silber
Schweden
Tomas Leandersson
Martin Larsen
Bronze
FinnlandNorwegen
Petteri SalonenTore Torgersen
Pasi UotilaMads Sandbækken

Trio

Weltmeister 2008 im Trio: Korea (Namen siehe links)
Gold - Weltmeister
Korea
Bok-Eum Choi
Ki-Bong Choi
Tae-Young Kim
Silber
Japan
Toshihiko Takahashi
Shota Kawazoe
Tomokatsu Yamashita
Bronze
USAUSA
Bill HoffmanWalter Ray Williams jr.
Patrick AllenChris Barnes
Rhino PageTommy Jones

5er-Team

Weltmeister 2008 im 5er-Team: USA (Namen siehe links)
Gold - Weltmeister
USA
Walter Ray Williams jr.
Chris Barnes
Tommy Jones
Bill Hoffman
Patrick Allen
Rhino Page
Silber
Korea
Bok-Eum Choi
Hae-Sol Hong
Ki-Bong Choi
Dong-Chul Jang
Tae-Young Kim
Yong-Kyo Choi
Bronze
FinnlandNorwegen
Petteri SalonenPer Kristian Eide
Pasi UotilaGlenn M. Pedersen
Mika KoivuniemiTore Torgersen
Osku PalermaaMads Sandbakken
Lasse LintiläPetter Hansen
Petri MannonenSvein Roger Olsen

All-Event

Weltmeister 2008 im All-Event: Bok-Eum Choi (Korea)
Gold - Weltmeister
Korea
Bok-Eum Choi
Silber
USA
Rhino Page
Bronze
Norwegen
Tore Torgersen

Masters

Weltmeister 2008 im Masters: Walter Ray Williams jr. (USA)
Gold - Weltmeister
USA
Walter Ray Williams jr.
Silber
Dänemark
Jesper Agerbo
Bronze
EnglandFinnland
Dominic BarrettOsku Palermaa

Ergebnisse dieser Weltmeisterschaft

WMC2008.pdf

Ergebnisse dieser Bowling-WM

1.5 MB

Quellennachweis

Diese Übersicht wurde unter Mithilfe von Harry Kappler und der ETBF (European Tenpin Bowling Federation) erstellt.

 
 

Fotostrecken

Achim Grabowski und Kai Günther

Anreise  >

01.01.1970: Achim Grabowski und Kai Günther
Siegerehrung Einzel

Siegerehrung Einzel  >

01.01.1970: Siegerehrung Einzel
Gold im Masterfinale für Walter Ray Williams Jr.

Master/All Event Ehrung  >

01.01.1970: Gold im Masterfinale für Walter Ray Williams Jr.

Information über die Seite WMC 2008
Letzte Änderung: Freitag, 2. Mai 2014