Home

Sidney Schroschk bei den Junior Gold Champioships 2018 in den USA - Foto: United States Bowling Congress (USBC).

Ergebnistabelle Eliminator Bracket

Mittwoch, 25. Juli 2018

Großartige Leistung von Sidney Schroschk in den USA

Bei den Junior Gold Champioships **), die vom 14. - 21. Juli 2018 in Dallas, Texas (USA) stattfanden, hat der Jugendnationalspieler Sidney Schroschk aus Berlin in der U15 Alterklasse fast das TV Finale erreicht. Erst im Halbfinale des Elimination Brackets unterlag er dem US-Amerikaner Michael Harmon Jr..

Um an diesem großen US-Turnier teilnehmen zu können, musste Schroschk in Deutschland an einem Junior Gold-Qualifizierungsturnier auf einer US Military Base teilnehmen. Mit Erfolg, wie man sieht, denn sein Gewinn war ein U-15 Platz bei den Junior Gold Championships 2018. Insgesamt waren in seiner Altersklasse 673 Jungen am Start. An dem Turnier selbst nahmen etwa 4000 weibliche und männliche Jugendliche (überwiegend US Bowler) teil. In der Qualifikation wurde jeden Tag auf insgesamt neun verschiedenen Hallen und auf einem immer neuen, vorher nicht bekannten Ölmuster gespielt.

Bereits nach der vierten Qualifikationsrunde und 16 absolvierten Spielen hatte sich Sidney mit 3212 Pins für die Advances Round qualifiziert, an der insgesamt 96 Bowler teilnahmen. Nach weiteren fünf Spielen standen die TOP 48 fest und Sidney belegte Platz 11.

Wieder fünf Spielen später und jetzt auf Platz 10 startete er im Match Play Bracket, wo er leider bereits in der ersten Runde gegen den US-Amerikaner Jordan Malott verlor und dann im Eliminator Bracket weiterspielen musste. Dem Gewinner dieses Brackets winkte die Teilnahme am TV-Finale und über drei Runden war Sidney seinen jeweiligen Gegnern überlegen. In der ersten Runde gelang ihm sogar ein souveräner Sieg mit 423 : 365 Pins gegen den zweifachen Vorjahressieger Solomon Salama. Erst im Halbfinale musste er sich geschlagen geben und belegte letztendlich den 6. Platz.

Wir gratulieren Sidney Schroschk nicht nur zu seinem tollen Abschneiden in diesem Jahr, sondern auch ganz besonders zum Gewinn eines Platzes bei den Junior Gold Championships 2019 in Detroit, Michigan (USA).

 

**) Die Junior Gold Championships sind ein jährlich stattfindendes nationales Turnier für die besten weiblichen und männlichen Jugendbowler in den USA. Das Turnier vergibt Stipendien und teilnehmende junge Bowler haben auch die Möglichkeit, auf diese Weise einen Platz im Junior Team USA  zu bekommen. Das Turnier wird in sechs Altersklassen gespielt: U12 Boys, U12 Girls, U15 Boys, U15 Girls, U20 Boys und U20 Girls.

 
 

Weitere News aus der Rubrik Internationale Wettbewerbe

Rubrikseite

Weitere News

Das erste Training ist absolviert
World Youth Championships

Team Deutschland in Detroit angekommen  >

23.07.2018
Thomas Larsen, Jesper Agerbo, Antonino Fiorentino, Kamron Doyle
Track Dreambowl Palace Open by Erdinger

Jesper Agerbo gewinnt die Track Open 2018  >

22.07.2018
9. Track Open 2018
Track Dreambowl Palace Open by Erdinger

Finalrunde 3 hat begonnen  >

22.07.2018
Jede Menge Re-Entries beim letzten Start
Track Dreambowl Palace Open by Erdinger

Qualifikation beendet – jetzt läuft das Finale  >

22.07.2018

QR-Code DBU-Homepage

Den nachfolgenden QR-Code über das Smartphone einscannen und danach kann die DBU-Homepage ohne manuelle Eingabe der URL über das Smartphone aufrufen werden.

Homepage Deutsche Bowling Union
jweiland.net, die Experten für TYPO3 Hosting
QubicaAMF Logo Bowltech