Home

Mittwoch, 7. März 2018

11. Deutsche Meisterschaft im Doppel- und Mixed

Ab Donnerstag, 08. März bis Sonntag, 11. März 2018 findet in Hamburg die 11. Deutsche Betriebssport Meisterschaft im Bowling in den Wettbewerben Doppel und Mixed-Doppel statt. Die Wettbewerbe werden in den Bowlinganlagen Gilde 44 Othmarschen, Gilde-Bowling Wandsbek und Fun Bowling US-Play Wagnerstr. ausgetragen.

An den Start geht nach jetzigem Stand die Rekordzahl von 305 Doppel und 247 Mixed-Doppel aus Baden-Württemberg (Böblingen, Stuttgart), Bayern (Herzogenaurach, München), Berlin, Bremen/Bremerhaven, Hamburg, Hessen (Frankfurt, Hanau, Offenbach), Niedersachsen (Cuxhaven, Hannover, Oldenburg, Wiesmoor, Wilhelmshaven), Nordrhein-Westfalen (Bielefeld, Dinslaken, Duisburg, Düsseldorf, Essen, Münster), Sachsen-Anhalt (Magdeburg) und Schleswig-Holstein (Kiel, Lübeck).

Beginn der Meisterschaft ist am Donnerstagmittag um 12.00 Uhr; am Freitag und Samstag wird jeweils bis 22.00 Uhr gespielt. Die Siegerehrung wird nach Beendigung der Finalspiele am Sonntag, den 11. März 2018 gegen 16.30 Uhr in der Gilde 44 Othmarschen stattfinden.

Selbstverständlich ist der Deutsche Betriebssportverband e.V., als Ausrichter und Veranstalter mit seinen ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern vor Ort und gibt jederzeit gerne Auskunft zu den Wettbewerben und zum Ablauf der Veranstaltung.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Wolfgang Großmann, Betriebssportverband Hamburg und DBSV-Sportbeauftragter oder

Uwe Tronnier, Deutscher Betriebssportverband e.V.  (Präsident)  

Zuschauer sind herzlich willkommen – der Eintritt ist frei. Wir hoffen, Sie vor Ort begrüßen zu können.

 

Aktuelle Ergebnisse werden auf der Homepage www.bsv-hamburg-bowling.de veröffentlicht.

Fotos, Resultate und weitere interessante Informationen gibt es u.a. auch bei Facebook

 
 

Weitere News aus der Rubrik Betriebssport National