Home

Montag, 19. Februar 2018

Das Finale steht bevor

Super-Finale am Sonntag, 25. Februar 2018

Die Mannschaften der deutschen Bowling-Bundesliga haben am 24. und 25. Februar 2018 ihren letzten Spieltag in der Saison 2017/2018. Nach den üblichen neun Begegnungen findet in diesem Jahr am Sonntag noch ein besonderes Finale um den Meistertitel zwischen Platz 1 und 2 sowie ein Spiel um den dritten Platz zwischen den Teams auf Platz drei und vier statt.

Auch für die 2. Bundesligen Nord und Süd wird dieses Finale durchgeführt, hier geht es um den Aufstieg in die 1. Bundesliga.

Der Ablauf wird folgender sein: nach dem Ende des letzten Starts am Sonntag wird eine Bahnpflege durchgeführt und während dieser Zeit müssen die jeweils vier Mannschaften, die sich für das Finale qualifiziert haben, ihre "Starting Line-Ups" d. h. die Reihenfolge der startenden Bowlerinnen und Bowler melden. Die genauen Modalitäten der im Bakersystem durchgeführten Spiele sind im anliegenden Schreiben erläutert.

Die Damen und Herren der 1. Bundeliga starten bei City Bowling Neue Welt in Berlin-Neukölln. Die Spiele werden per Livestream und mit fachkundigem Kommentar übertragen. Einzelheiten hierzu werden noch bekannt gegeben.

Die 2. Bundesliga Nord spielt im A 10 Bowlingcenter in Wildau bei Berlin und die 2. Bundesliga Süd tritt in der Bowlingworld Frankfurt am Main-Eschersheim an.