Home
Cherie Tan, Bill O'Neill, Sin Li Jane, Kimmo Lehtonen - "Foto Seija Lankinen/BowlingDigital"

Cherie Tan, Bill O'Neill, Sin Li Jane, Kimmo Lehtonen - "Foto Seija Lankinen/BowlingDigital"

Dienstag, 16. Januar 2018

Wieder gibt es eine Gewinnerin aus Asien

Die European Bowling Tour 2018 setzte auch bei ihrem zweiten Start in der  finnischen Hauptstadt Helsinki positive Akzente. War man schon beim ersten Start stolz auf 455 Athleten und 1.060 Starts, so konnte man bei der Brunswick Ballmaster Open in der Zeit vom 05. - 14.01.2018 diese Zahlen noch mit 550 Athleten und 1.129 Starts toppen und einen neuen EBT Rekord aufstellen.

Bei diesem EBT-Stopp waren nur einige deutschen Teilnehmer dabei, von denen sich Frank Dreventedt auf Platz 74, Sidney Schroschk auf Platz 91 und Andreas Gripp auf Platz 92 positionieren konnten. Erwartungsgemäß sind die Teams aus Singapur und Malaysia von Schweden nach Finnland weiter gezogen und dominierten auch dort vor allen Dingen bei den Damen.

Nach den ersten beiden Finalrunden wurden die verbliebenen 16 Teilnehmer in zwei Gruppen geteilt und die jeweils acht Athleten absolvierten sieben Round Robin Begegnungen. Die Ergebnisse, der Bonus und die acht Spiele der zweiten Finalrunde sowie das Damen Handicap wurden addiert und die beiden Erstplatzierten jeder Gruppe spielten danach im Halbfinale.

In Gruppe 1 waren es die beiden Damen Cherie Tan (Singapur/3731) und Sin Li Jane (Malaysia/3670), in Gruppe 2 Bill O’neill (USA/3640) und Kimmo Lehtonen (Finnland/3599)

Im Halbfinale gewann Sin Li Jane gegen Bill O’Neill mit 247 : 238 Pins und Kimmo Lehtonen gegen Cherie Tan mit 268 : 211 Pins.

Gewinner und Sieger der Brunswick Ballmaster Open 2018 wurde Sin Li Jane aus Malaysia mit 277 Pins denen Kimmo Lehtonen aus Finnland nur 173 Pins entgegensetzen konnte. Alle Ergebnisse findet man hier.

 

Die Damen-Rangliste wird nun von Sin Li Jane (Malaysia) mit 239 Punkten angeführt. Es folgen Shalin Zulkifli (Malaysia) mit 208 Punkten und Bernice Lim (Singapur) mit 194 Punkten.

Bei den Herren ist der Schwede Jesper Svensson mit 270 Punkten führend vor Ismail Rafiq (Malaysia) mit 260 Punkten und Kimmo Lehtonen mit 200 Punkten.

In Irland hat der dritte Stopp der European Bowling Tour 2018, die 30. Irish Open Championships in ass. with Storm bereits begonnen. Das Turnier der Satelliten-Kategorie läuft noch bis zum 21. Januar 2018 im Leisureplex Stillorgan Bowlingcenter in Dublin.

 
 

Weitere News aus der Rubrik Brunswick Ballmaster Open

Rubrikseite

Weitere News

Meister Gruppe A - Platz 1 - 3
Betriebssport National

Kiel war eine Reise wert  >

13.01.2018
Dokumente BL-Aufstiegsspiele 2018
Aufstiegsspiele 2. Bundesligen

Dokumente BL-Aufstiegsspiele 2018  >

12.01.2018
Dokumente Deutsche Meisterschaften 2018
DM Allgemeine Informationen

Dokumente Deutsche Meisterschaften 2018  >

10.01.2018

QR-Code DBU-Homepage

Den nachfolgenden QR-Code über das Smartphone einscannen und danach kann die DBU-Homepage ohne manuelle Eingabe der URL über das Smartphone aufrufen werden.

Homepage Deutsche Bowling Union
jweiland.net, die Experten für TYPO3 Hosting
QubicaAMF Logo Bowltech