Home

Siegerehrung bei der 19. DBM 2017

Siegerehrung Team

Gruppe A

Gruppe E

Gruppe F 1

Gruppe F 2

Gruppe I

Gruppe K, Siegerin Maren Endress

Gruppe L

Gruppe M

Gruppe N - Damen ab 70 Jahre

Orgakomitee mit BEACTIVE

Donnerstag, 14. September 2017

19. DBM 2017 im Team / Einzel in Leipzig und Halle

Die Deutsche Betriebssport Meisterschaft (DBM) wurde in einer Mannschaftswertung und 14 Leistungs- bzw. Altersgruppen gespielt, wobei zum ersten Mal bei den Damen und Herren eine Gruppe ab 70 Jahren angeboten wurde und auf Anhieb die festgelegte Mindestteilnehmerzahl erreichte. Insgesamt konnten der Ausrichter 62 Mannschaften und 376 Einzelstarter aus allen Teilen Deutschlands begrüßen. Die Veranstaltung war diesmal ein Teil der europaweiten Aktion „BEACTIVE“, die gemeinsam mit dem nationalen deutschen Koordinator (Deutscher Turnerbund) und der EU-Kommission durchgeführt wurde. Sie war damit Bestandteil der Europäischen Woche des Sports, in der allein in Deutschland rund 300 verschiedene Veranstaltungen stattfinden werden, die die Menschen zu mehr Bewegung bringen sollen.

Die vom DBSV-Präsidenten Uwe Tronnier moderierte Siegerehrung wurde wie immer von Maren Endreß und Sigrid Schmoock vom Organisationsteam vorgenommen. Alle Geehrten wurden mit großem Beifall bedacht. Die Goldmedaillen gingen an:

Mannschaft:             BSG Spielstuben Wiesmoor (Titelverteidiger), Niedersachsen (Manuela Öing, Dirk Fricke, Jens Schoon, Frank Öing)

Einzel:

Herren-Einzel Gruppe A:   Patrick Fräderich    Team Sumo Hannover  Niedersachsen

Herren-Einzel Gruppe B:   Jan-Niclas Ernst     ThyssenKrupp Stahl, Duisburg    Nordrhein-Westf.

Herren-Einzel Gruppe C:   Dietmar Förster     Sparkasse, Bielefeld       Nordrhein-Westf. 

Herren-Einzel Gruppe D:  Ralf Saß                 Magistrat/NTB, Bremehaven  Bremen

Herren-Einzel Gruppe E:   Karl-Josef Flohr       Provinzial, Münster Münster Nordrhein-Westf.

Herren-Einzel Gruppe F1: Ralf Zech                Die Bowlingstifte, Berlin               

Herren-Einzel Gruppe F2: Heinrich-W. Außem   Bremen Bowlers, Bremen

 

Damen-Einzel Gruppe G:  Gardy Niemann        AWO, Oldenburg Oldenburg Niedersachsen

Damen-Einzel Gruppe H:  Romana Hoes           aktiv & irma, Oldenburg Niedersachsen

Damen-Einzel Gruppe I:   Ines Burghagen-Beug  Spielbank Berlin

Damen-Einzel Gruppe K:  Maren Endreß             Commerzbank, Hamburg

Damen-Einzel Gruppe L: Carolin Peste                Sparkasse, Bielefeld Nordrhein-Westf.

Damen-Einzel Gruppe M: Josephina Ronge          Mahle, Stuttgart Stuttgart    Baden-Württemberg

Damen-Einzel Gruppe N:  Marett Schiller             SV WB Allianz, München  Bayern

 

Mit dem Abspielen und Mitsingen der Deutschen Nationalhymne endete eine stimmungsvolle DBM im Bowl Play in Leipzig. Ein herzliches Dankeschön rufen wir noch einmal allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern zu. Wir danken den Verantwortlichen Jens Schwenke vom Bowl Play Leipzig, Rüdiger Lange und Robert König vom Bowling Star Halle sowie den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in beiden Bowlingcentern. Ein großes Lob gebührt unserem stets präsenten Organisationskomitee - es hat alles über die vier Tage hinweg wieder bestens geklappt und vor allem auch viel Spaß gemacht. Ein besonderer Dank geht erneut an Wolfgang Großmann, der fast ein Jahr lang - neben seinen sonstigen ehrenamtlichen Tätigkeiten - die unzähligen An-, Ab- und Ummeldungen souverän bearbeitet und für alle Wünsche eine praktikable Lösung gefunden hat. Ebenso danken wir unserem Partner Brunswick AG für die Unterstützung, die speziellen Angebote für die Teilnehmer der DBM und die Idee und Durchführung der Auslosung von zwei Bowlingbällen.

 

Alle Ergebnisse stehen seit Sonntagnachmittag auf der bekannten Turnierseite www.bsv-hamburg-bowling.de

und eine umfangreiche Bildersammlung ist unter www.facebook.com/DBMBowling

zu finden.

Vielen Dank auch für die vielen positiven Rückmeldungen aus Nah und Fern. Die 20. DBM im Team und Einzel wird vom 06. - 09. September 2018 in Frankfurt am Main stattfinden. Gespielt wird dann in der Bowling World Eschersheim und im Rebstock - Bowling. Nähere Einzelheiten sind der Ausschreibung zu entnehmen, die voraussichtlich Mitte November 2017 erscheinen wird.

Bericht von Uwe Tronnier

 

 

 

 
 

Weitere News aus der Rubrik Betriebssport National

Rubrikseite

Weitere News

Jesper Agerbo, Carsten W. Hansen, Anders Lousdal und der Sieger Lars Nielsen
Odense International

Alles fest in dänischer Hand  >

06.09.2017
Vanessa Timter und Oliver Morig fliegen nach Mexiko
Deutsches Ranglistenturnier

Vanessa Timter und Oliver Morig sind die Gewinner  >

03.09.2017
Oliver Morig spielt im Superfinale
Deutsches Ranglistenturnier

Nun geht es ins Superfinale  >

03.09.2017

QR-Code DBU-Homepage

Den nachfolgenden QR-Code über das Smartphone einscannen und danach kann die DBU-Homepage ohne manuelle Eingabe der URL über das Smartphone aufrufen werden.

Homepage Deutsche Bowling Union
jweiland.net, die Experten für TYPO3 Hosting
QubicaAMF Logo Bowltech