Home

Mittwoch, 31. Mai 2017

European Bowling Tour 2018

Das Programm für die European Bowling Tour 2018 wurde vom Präsidium der European Tenpin Bowling Federation beschlossen und kann im Original auf der ETBF-Website www.etbf.eu eingesehen werden.

Die EBT 2018 ist die 19. Ausgabe der Tour seit der Gründung im Jahre 2000 und beinhaltet dieses Mal 13 Turniere, die von 10 verschiedenen Mitgliedsverbänden der ETBF organisiert werden.

Die 13 Turniere teilen sich wie folgt in fünf Kategorien auf:

2 Platin-, 2 Gold-, 3 Silber-, 3 Bronze- und 3 Satelliten-Turniere. Das Preisgeld beträgt insgesamt € 659.000, was einen Schnitt von € 51.000 pro Stopp bedeutet, entsprechend dem Schnitt in 2017.

Erfreulicher Weise konnte das Hammer Bronzen Schietspoel Tournament 2018 in Tilburg nach einjähriger Abwesenheit wieder aufgenommen werden. Das Turnier wird von Luc Jansen organisiert und in dem komplett neu wieder aufgebauten Dolfijn Bowling Center durchgeführt. Das Center ist momentan noch im Bau, wird aber rechtzeitig mit 24 brandneuen Bahnen bereit stehen.

Neu hinzu kommt in 2018 ein wirklich klassisches Turnier in Europa: das 38th AIK International Tournament 2018 in Stockholm. Es wird von AIK Bowling organisiert unter der Leitung von Ian Robinson und über 28 von Bowl-O-Rama’s 29 Bahnen gespielt.

Ferner wird ein neues Turnier in Italien aufgenommen. Die Rome Open werden von der Italian Bowling Federation organisiert unter der Leitung von Riccardo Scquizzato. Das Turnier wird auf der 24-Bahnen Anlage “Bowling Brunswick” durchgeführt, die bereits den Tourstopp Roma International in 2010 und 2011 ausgerichtet hat.

Die Organisatoren der Dutch Scheveningen Open, die zum ersten Mal in 2017 dabei war, haben beschlossen, das Turnier nicht im Programm 2018 zu belassen.

Für das höchste Ergebnis werden nach Abschluss der EBT 2018 die beste Dame und der beste Herr jeweils €1.000 erhalten.

Die acht Damen und Herren mit dem besten Ergebnis nach den 13 Stopps der EBT 2018 sind für das 12. EBT-Masters qualifiziert, das in 2019 ausgetragen wird. Der Ort für das EBT-Masters 2019 wird noch bekannt gegeben.

 

Kim Thorsgaard Jensen

EBT Direktor

Dateien:
EBT_2018_-_1.pdf861 K
 
 

Weitere News aus der Rubrik European Bowling Tour