Home

Birgit Pöppler und Mike Harles (rechts im Bild) spielten in der zweiten Finalrunde

Vanessa Timter erreichte die erste Finalrunde

Auch André Michow konnte sich für die Finalrunde qualifizieren

Von ihren Fans erhielt Birgit Unterstützung

Birgit Pöppler im Finale

Sonntag, 26. März 2017

Erste Finalrunde beendet

Für die erste Runde im Finale konnten sich die deutschen Bowler Birgit Pöppler, Vanessa Timter, André Michow und Mike Harles qualifizieren. Hier spielten 64 Athleten, die sich aus Platz 13 bis 50 der Qualifikation, zweimal fünf Squadsiegern und den vier besten der Desperado Runde zusammensetzte. Über den Desperado-Start hatten sich noch zu später Stunde am Samstagabend Siu Hong Wu, Honkong (268 Pins), Abdullah Dulijan, Saudi Arabien (267 Pins), Jan Macek, Tschech. Republik (266 Pins) und Paul Moor, England (246 Pins) qualifiziert. Insgesamt hatten 69 Athleten den Versuch unternommen, über den sogenannten „Hoffnungslauf“ noch ins Finale einzuziehen. Mit 245 Pins verpasste Paqscal Winternheimer denkbar knapp den Einzug.

In der ersten Finalrunde wurde hart gekämpft, es fielen wieder drei perfekte Spiele. Das Teilnehmerfeld verkleinerte sich auf die besten 16 Athleten, die danach zusammen mit den Bowlern von Platz 1 – 12 der Vorrunde die zweite Finalrunde angingen. Vanessa Timter und André Michow schieden nach der ersten Runde mit 1309 bzw. 1307 Pins aus. Birgit Pöppler erreichte mit 1373 Pins und Mike Harles mit 1421 Pins die zweite Finalrunde. Hier wurden noch einmal sechs Spiele gemacht.

Ergebnisse findet man unter http://brunswickeurochallenge.com/results-2017/

Livestream und Online Scoring werden ebenfalls angeboten.

 
 

Weitere News aus der Rubrik Brunswick Euro Challenge

Rubrikseite

Brunswick Euro Challenge

Weitere News

QR-Code DBU-Homepage

Den nachfolgenden QR-Code über das Smartphone einscannen und danach kann die DBU-Homepage ohne manuelle Eingabe der URL über das Smartphone aufrufen werden.

Homepage Deutsche Bowling Union
jweiland.net, die Experten für TYPO3 Hosting
QubicaAMF Logo Bowltech