Home

Amir Tabatabaei spielte 300 Pins

Alle Sieger und Geehrten der 11. Betriebssport-Doppelmeisterschaft 2017

Sonntag, 19. März 2017

300 Pins zum Abschluss der 11. DBM Bowling in Berlin

Wie immer wurde die Deutsche Betriebssport Meisterschaft in 21 Leistungs- bzw. Altersgruppen gespielt. 289 Doppel und 212 Mixed aus allen Teilen Deutschlands mit 1.002 Spielerinnen und Spielern starteten im Bowlingcenter Schillerpark (Doppel) und in der Neuen City Bowling Hasenheide (Mixed).

Am Ende der Meisterschaft und als allerletzter Spieler auf der Bahn hatte es Amir Tabatabaei in der Hand, die Meisterschaft mit einem 300er-Spiel abzuschließen. Er schaffte es unter dem tosenden Jubel der Spielerinnen und Spieler, die zu diesem Zeitpunkt alle ihren Wettbewerb bereits beendet hatten und der vielen Zuschauer beim Finale in der Neuen City Bowling Hasenheide.

Sehr gefreut haben wir uns über den Besuch des Berliner Staatssekretärs für Inneres und Sport, Christian Gaebler, der gemeinsam mit der DBSV -Vizepräsidentin Gabriele Wrede sowie Maren Endreß und Sigrid Schmoock vom Organisationsteam die wie immer von Uwe Tronnier moderierte Siegerehrung vornahm. Hierbei gab es einen weiteren stimmungsvollen Höhepunkt, als Sascha Hoff seiner Partnerin Stefanie Schulz vor dem begeisterten Publikum einen Heiratsantrag machte, der von ihr auch mit großer Freude angenommen wurde. Die Überreichung der Goldmedaillen an das Paar geriet dabei fast in den Hintergrund. Alle Geehrten wurden mit großem Beifall bedacht.

Die Goldmedaillen (die Meister wurden im Stepladder-Finale der besten vier jeder Gruppe ermittelt) gingen an:

Herren-Doppel Gruppe A: Marcel Sass / Dennis Holthausen SG Stern Düsseldorf

Herren-Doppel Gruppe A/B: Niclas Fieck / Christian Tieck Figaros Berlin

Herren-Doppel Gruppe B: Maximilian Kutz / Philipp Harre Figaros / FA Tempelhof Berlin

Herren-Doppel Gruppe B/C: Sebastian Mester / Sascha Henne Soleil Magdeburg

Herren-Doppel Gruppe C: Peter Borchwald / Bernd Schumacher SSB Stuttgart

Herren-Doppel Gruppe D: Andreas Bandt / Jens Puschkaritz Genz & Gaffrey Berlin

Herren-Doppel Gruppe E: Roland Beyer / Rainer Stiller Bosch Hausgeräte Berlin

Damen-Doppel Gruppe A: Stefanie Schulz / Melanie Klinke Arbeitsämter / Spielbank Berlin

Damen-Doppel Gruppe A/B: Kerstin Neubüser / Katja Neubüser MoTaWi-Team Berlin

Damen-Doppel Gruppe B: Romana Hoes / Heike Kapels Aktiv & irma / HeiKa Oldenburg

Damen-Doppel Gruppe B/C: Cindy Bretzmann / Judith Janßen Justizia / Städt.KH Kiel

Damen-Doppel Gruppe C: Heidi-Babette Müller / Elvira Bone ÖVB / L+S Bremen

Damen-Doppel Gruppe D: Ilse Krüger / Jasminka Stecher SG Bayer/Top Bowl. Crew Berlin

Damen-Doppel Gruppe E: Marett Schiller / Elke Schweizer SV WB Allianz München

Mixed Gruppe A: Stefanie Schulz / Sascha Hoff Berliner Arbeitsämter Berlin

Mixed Gruppe A/B: Juliana Hardtke / Daniel Hardtke TKD Quelle Berlin

Mixed Gruppe B: Bianca Römer / Rolf Gräper Grzeschik & Müller Berlin

Mixed Gruppe B/C: Cindy Bretzmann / Sebastian Weber Justizia / Bund Kiel

Mixed Gruppe C: Maike Schneider / Finn-Hendrik Zöllkau Dtsche.Bank / Arsenalbetr. HL/Ki

Mixed Gruppe D: Petra Richter / Amir Tabatabaei Team Bowl Arena / BAR Berlin

Mixed Gruppe E: Marianne Daase / Detlef Sommer BA

 

Mit der von Maren Endreß live - erstmals übrigens mit musikalischem Background - gesungenen deutschen Nationalhymne endete eine stimmungsvolle DBM in Berlin. Ein herzliches Dankeschön richten wir noch einmal an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmern sowie den Verantwortlichen, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in beiden Bowlingcentern und unserem stets präsenten Organisationskomitee. Es hat über die vier Tage hinweg alles wieder bestens geklappt und trotz aller Anstrengung viel Spaß gemacht. Ein besonderer Dank geht an den DBSV-Sportbeauftragten Wolfgang Großmann, der ein Jahr lang - neben seinen vielen sonstigen ehrenamtlichen Tätigkeiten - die unzähligen An-, Ab- und Ummeldungen souverän bearbeitet und für alle Wünsche eine Lösung gefunden hat.

Die Ergebnisse stehen auf der bekannten Turnierseite www.bsv-hamburg-bowling.de

und eine umfangreiche Bildersammlung ist wie immer unter www.facebook.com/DBMBowling zu finden.

Vielen Dank für die vielen positiven Rückmeldungen aus Nah und Fern. Die 12. DBM im Doppel/Mixed wird vom 8. - 11. März 2018 in Hamburg stattfinden. Gespielt wird dann nach jetzigem Stand in der Gilde-Bowling 44 (Othmarschen) und in der Gilde-Bowling in Wandsbek. Nähere Einzelheiten sind der Ausschreibung zu entnehmen, die in den nächsten Wochen erscheinen wird.

 

Bericht von Uwe Tronnier

Elektronische Veröffentlichungen der FVB erfolgen auf der Homepage www.bowlen-in-berlin.de und im Facebook unter www.facebook.com/F.V.B.Berlin bzw. www.facebook.com/groups/FVBBerlinSportbetriebDownloads

 

 

 

 
 

Weitere News aus der Rubrik Betriebssport National

Rubrikseite

Weitere News

QR-Code DBU-Homepage

Den nachfolgenden QR-Code über das Smartphone einscannen und danach kann die DBU-Homepage ohne manuelle Eingabe der URL über das Smartphone aufrufen werden.

Homepage Deutsche Bowling Union
jweiland.net, die Experten für TYPO3 Hosting
QubicaAMF Logo Bowltech