Home

Mittwoch, 8. Februar 2017

Polish Open 2017 abgesagt

Die Polish Open sollte als Stopp 8 der European Bowling Tour 2017 im Juli in Wroclaw (Polen) stattfinden. Die Organisatoren haben nun  die Veranstaltung im Hinblick auf die geringe Beteiligung in den ersten beiden Jahren und einem fehlenden Sponsoring abgesagt.

Gerne würden die Organisatoren das Turnier zu einem späteren Zeitpunkt wieder in die European Bowling Tour einbringen und das ETBF Präsidium hofft, dass ihnen dies gelingen wird.

Die EBT hat in diesem Jahr einige „Schläge“ von vielen Seiten einstecken müssen, von denen manche, aber viele auch nicht, erwartet wurden.

Wie man bereits zuvor mitgeteilt hat, wird die EBT jedoch unbeirrt in ihrer derzeitigen Grösse weitergeführt. Das Ziel ist es, die EBT in der kommenden Saison wieder wachsen zu lassen. In der Saison 2017 ist eine engagierte Gruppe von Organisatoren verblieben und es gibt glücklicherweise keine Signale für weitere Stornierungen in diesem Jahr.

 

Quelle: ETBF