Home

European Bowling Tour 2016

Donnerstag, 3. Dezember 2015

Bowling News für Europa

Für die kommende Saison der European Bowling Tour 2016 hat es einige Änderungen gegeben. Außerdem informiert die ETBF über ihr Vorhaben, künftig im Bowlingsport nicht mehr von „Spielern“ sondern von „Athleten“ zu sprechen.

 

Istanbul Open in 2016 abgesagt

Von den Veranstaltern wurde mitgeteilt, dass die Istanbul Bowling Open in 2016 bedauerlicherweise aus finanziellen Gründen abgesagt werden musste.

Alle Verbindlichkeiten wurden von den Veranstaltern ordnungsgemäß bezahlt, aber es steht noch nicht fest, ob das Turnier wieder zu einem späteren Zeitpunkt in der EBT aufgenommen werden wird.

Als Konsequenz dieser Absage wird auch das Masters 2017 nicht in Istanbul sondern in Tilburg (Niederlande) stattfinden.

 

EBT Masters 2017 in Tilburg

Eingesprungen ist für die Durchführung des EBT Masters 2017 Dolfijn Bowling in Tilburg (Niederlande), wo das Turnier am Montag, 27. Februar 2017, im Anschluss an das Hammer Bronzen Schietspoel Tournament 2017 ausgetragen wird.

Das EBT Masters 2017 ist das Finale der European Bowling Tour 2016.

 

Namensänderung in Polen

Von den Veranstaltern der 10. International Wroclaw Open by Hammer wurde mitgeteilt, dass das Turnier in 10. International Wroclaw Open umbenannt wurde.

Das Turnier wird unverändert vom 17.-21. Februar 2016 in Galeria Rozrywki Miraz in Wroclaw (Polen) stattfinden.

 

Kleine Änderung in Qatar

Die Qatar Bowling Federation hat angekündigt, dass sich der Zeitplan für ihr jährliches Turnier um einen Tag verschieben wird. Ursprünglich war geplant, dass die Qatar Bowling Open 2016 vom 26. November bis 2. Dezember 2016 stattfindet. Sie wird nunmehr einen Tag früher, am 25. November beginnen und bereits am 1. Dezember 2016 beendet sein.

Die kleine Änderung wurde beschlossen, um eine bessere Verbindung zu dem Zeitplan der nachfolgenden World Singles Championships herzustellen, die ein paar Tage später in Qatar beginnen werden. Für den 2. und 3. Dezember 2016 ist das inoffizielle Practice der WSC vorgesehen, die WM selbst beginnt dann am 4. Dezember 2016.

 

Von Spielern zu „Athleten“

Während der Coaching-Ausbildung der European Tenpin Bowling Federation in diesem Sommer in Finnland wurde vorgeschlagen, für den Begriff „Spieler“ zukünftig „Athlet“ zu verwenden.

Das ETBF-Präsidium hat daraufhin bei seiner Sitzung im Oktober in San Marino beschlossen, dem Wunsch der Coaches zu folgen.

Nun müssen alle Publikationen und die Website der ETBF sowie die Software für die Scores und den Ergebnisdienst bei Meisterschaften und alle zukünftige Korrespondenz angepasst werden.

Es wird einige Zeit dauern, bis alle Ordnungen, Veröffentlichungen etc. entsprechend angeglichen wurden www.etbf.eu

 

 

 

 

 
 

Weitere News aus der Rubrik European Bowling Tour