Home

Die Gewinner Martina Beckel und Carlo Greulich

Ron Oldfield, Carlo Greulich, Steven Jeeves

Marianne Pelz, Martina Beckel, Angie Brown

Dienstag, 4. August 2015

Martina Beckel / Carlo Greulich gewinnen in Nieuwegein

Beim ISBT-Turnier in Nieuwegein/Niederlande waren die deutschen Spieler mit 32 Startern vertreten und damit nach den Gastgebern die größte Gruppe der Teilnehmer. Die 10. Durch Senior Open fand vom 29.07. - 2.8.2015 statt.

Bei den Herren erreichten neun Spieler das Viertelfinale: Zunächst die alten Kämpfer Hermann Wimmer, Jürgen Preuß, Kalle Gaiser und Werner Laun, dazu Helmut Ulber und Jochen Diekhoff. Ebenfalls qualifiziert waren die WM-Fahrer Uwe Tscharke und Klaus Lischka. Mit etwas Mühe erreichte auch Carlo Greulich diese Runde.

Die Qualifikation für das Halbfinale erreichten noch fünf Herren. Jetzt mit tollem Schnitt von 233,6 Pins Carlo Greulich und dahinter Werner Laun mit ebenfalls sehr guten 230,8 Pins. Hermann Wimmer, Uwe Tscharke und Jürgen Preuß vervollständigten die deutsche Halbfinalgruppe.

Dort setzte Carlo Greulich noch einen drauf: mit 246,2 Schnitt ging er deutlich in Führung und erreicht die RR-Runde als Bester. Nur noch Hermann Wimmer konnte ins Finale folgen (206,4 Pins).

Im RR-Finale war Carlo nicht zu schlagen, er spielte viermal über 250, gewann sechs von sieben Spielen und wurde mit deutlichem Vorsprung Sieger des Turniers. Wimmer hatte Pech, verlor trotz hoher Spiele (244, 257 Pins) und endete auf dem trotzdem sehr guten 4. Platz.

Bei den Seniorinnen erreichten drei Spielerinnen das Halbfinale: Marianne Pelz, Martina Beckel und Uschi Diekhoff. Für das RR-Finale qualifizierten sich Beckel als Vierte und Pelz als Siebte.

In diesem Finale war Martina Beckel die überragende Spielerin, sie gewann fünf der sieben Spiele, und als sie im 4. Spiel einen tollen 290er hinlegte, war sie den anderen Teilnehmerinnen enteilt und hatte am Ende fast 100 Pins Vorsprung. Wesentlich knapper machte es Marianne Pelz, die den 2. Platz nur mit einem Pin Vorsprung auf Angie Brown retten konnte.

Mit diesem Doppelsieg und Carlo Greulich als Champion waren die deutschen Teilnehmer einmal mehr die bestimmende Nation. Weiter so!!

Alle Ergebnisse findet man unter www.senioropen.nl/site/Toernooien/SchiedamSeniorOpen/Results.html

 

Bericht von Jochen Diekhoff

Bundessenioren- und Versehrtenwart der DBU

 
 

Weitere News aus der Rubrik International Seniors Bowling Tour

Rubrikseite

Themenseite ISBT

Weitere News

Sommerferien
Allgemeines

Ferienzeit  >

04.08.2015
Tanner Spacey, Joonas Jehkinen, Richard Teece, Stuart Williams
Track Dreambowl Palace Open by Erdinger

Finale der Track Open 2015  >

26.07.2015
Laura Beuthner steht im Finale der Track Open
Track Dreambowl Palace Open by Erdinger

Laura Beuther im Finale der besten 16  >

26.07.2015
Maurizio Celli spielte 300 Pins
Track Dreambowl Palace Open by Erdinger

Erstes 300er Spiel im Finale  >

26.07.2015
Jeder möchte gerne im Finale spielen
Track Dreambowl Palace Open by Erdinger

Letzter Squad und letzte Chance für eine Finalteilnahme  >

25.07.2015

QR-Code DBU-Homepage

Den nachfolgenden QR-Code über das Smartphone einscannen und danach kann die DBU-Homepage ohne manuelle Eingabe der URL über das Smartphone aufrufen werden.

Homepage Deutsche Bowling Union
jweiland.net, die Experten für TYPO3 Hosting
QubicaAMF Logo Bowltech