Home

Masters Finale: Platz eins für Gisela Insinger und Platz drei für Uschi Diekhoff

Finalteilnehmer Damen und Herren bei den Italy Senior Open 2013

Jürgen Preuss

Marianne Pelz und Luciano Lambertini gewannen die Italy Senior Open 2013

Luciano Lambertini und Marianne Pelz

Start/Zielsieg für Marianne Pelz

Alle Finalteilnehmer der Damen nach dem Finale mit der Gewinnerin

Siegerin bei den Italy Senior Open 2013 wurde Marianne Pelz

Alle Platzierten bei den Herren

Platz eins bis vier bei den Herren

Montag, 17. Juni 2013

Masterfinale 2012 und 5. Tourstopp in Bologna

Für die Deutschen Teilnehmerinnen und Teilnehmer verliefen die Wettbewerbe in Bologna äußerst erfolgreich.

 

Ein Sieg für Gisela Insinger, dritter Platz für Uschi Diekhoff

12 Damen und 32 Herren hatten sich für das Masterfinale 2012 der International Seniors Bowling Tour, welches in diesem Jahr in Bologna ausgetragen wurde, qualifiziert.

Gisela Insinger, Petra Duplois und Uschi Diekhoff gingen auf den Plätzen drei, sechs und sieben an den Start. Christiane Kühn (punktgleich mit Marianne Pelz – das niedrigere Handicap hier wurde zugrunde gelegt) konnte nach einer Absage nachrücken.

Es wurde in zwei Gruppen eine 6er Serie gespielt. Die besten drei Spielerinnen jeder Gruppen spielten das Round Robin-Finale, welches Gisela Insinger vor Angie Brown (England) und Uschi Diekhoff gewann. Christiane Kühn wurde Neunte und Petra Doplois Zehnte.

Bei den Herren konnten fünf deutsche Teilnehmer an den Start gehen. Hermann Wimmer (10), Arthur Dähn (16), Manfred Meier (19), Jürgen Preuss  (26) und  Jochen Diekhoff (32), ebenfalls nachgerückt, mussten in vier 8er Gruppen antreten. Hier qualifizierten sich die jeweils zwei besten Spieler. Jochen Preuss, Jochen Diekhoff und Hermann Wimmer erreichten das RR-Finale.

Wie so oft, gewann Ron Oldfield (UK)  vor Andre Geelen (BE). Jürgen Preuss belegte einen hervorragenden dritten Platz, Jochen Diekhoff wurde Siebter vor Hermann Wimmer.

Alles in Allem hat sich für die deutschen Teilnehmer die Reise gelohnt.

 

Marianne Pelz und Luciano Lambertini gewannen die Italy Senior Open 2013

Beim zeitgleich stattfindenden fünften Tourstopp waren zu den oben genannten Spielerinnen und Spielern Marianne Pelz, Hans-Jürgen Bauer, Werner Laun, Reinhold Paitz, und Dieter Rau nach Bologna gekommen.

Zu den acht Finalteilnehmerinnen hatten sich folgende deutsche Spielerinnen vorgekämpft: Marianne Pelz (1), Gisela Insinger (3), und Petra Duplois (4) nach der Vorrunde.

Es wurde im Modus (best of three) gespielt. Hier gab es einen Start - Zielsieg für Marianne Pelz. Gisela Insinger ist nur äußerst knapp an der Vorjahressiegerin Alessandra Morra (4.) gescheitet und belegte am Ende den fünften Platz. Petra Duplois wurde Sechste

Bei den Herren konnten nur Hermann Wimmer und Jürgen Preuss die Finalrunden erreichen, Hermann als zweiter und Jürgen als elfter nach der Vorrunde. Beide haben sich in die letzte Runde  gespielt und belegten am Ende den vierten (Hermann Wimmer) und fünften Platz (Jürgen Preuss).

 

Bericht von Jochen Diekhoff

 
 

Weitere News aus der Rubrik International Seniors Bowling Tour