Home
Jesper Agerbo, Brian Voss und Thomas Larsen (v.l.)

Jesper Agerbo, Brian Voss und Thomas Larsen (v.l.)

Montag, 21. März 2011

Brian Voss wird Sieger in Barcelona; nächster Stopp der EBT in München

Der erste der beiden Stopps der European Bowling Tour 2011 in Barcelona ist beendet. Der US-Amerikaner und Mitglied der PBA Hall of Fame, Brian Voss, gewann die 9. Catalonia Open - Trofeu Galasa und damit seinen zweiten EBT-Titel. Im Finale spielte er gegen Jesper Agerbo aus Dänemark und gewann mit 235 : 190 Pins.

 

Zuvor hatte Jesper Agerbo seinen Landsmann und Clubkameraden Thomas Larsen (dem Gewinner der 8. Catalonia Open - Trofeu Galasa in 2010) mit einem 237:184 Sieg in der ersten Finalrunde auf den dritten Platz verwiesen. Die 70 Gewinnpunkte von Barcelona brachten Thomas Larsen zum ersten Mal auf Platz 1 der Gesamtrangliste in dieser Saison. Auf Platz 2 folgt der Belgier Gery Verbruggen, der die Tour von 2000 – 2003 gewonnen hat und den dritten Platz hat nach seinem guten Abschneiden in Frankreich der Malayse Syafiq Ridhwan inne. Auf den Plätzen 8 und 10 liegen z. Zt. Oliver Blase und Marco Baade und auf Platz 16 Eike Kabowski.

 

111 Teilnehmer starteten im Laufe der vergangenen Woche im Bowling Pedralbes in Barcelona. Die einzige deutsche Teilnehmerin, Janin Ribguth, schloss den Wettbewerb auf dem 28. Platz ab und kam damit noch in die Wertungsränge. Beste Spielerin und Gewinnerin der Damenwertung in Barcelona war die Schwedin Joline Persson Planefors auf dem 6. Platz. Mit den 100 gewonnenen Punkten gelang ihr der Sprung auf den 6. Platz der Damenrangliste. Die Kolumbianerin Clara Guerrero konnte nach ihrem überragenden Sieg beim letzten Stopp in St. Maximin in Barcelona wieder punkten. Für ihren 35. Platz in der Gesamtwertung gab es 28 Punkte. Damit hat sie die Finnin Krista Pöllänen mit einem Punkt überholt und nun den 2. Platz der Damenrangliste hinter der US-Amerikanerin Carolyn Dorin-Ballard belegt. Beste deutsche Teilnehmerinnen sind z.Zt. Patricia Luoto auf dem 8. und Nadine Geißler auf dem 14. Platz.

 

Ergebnisse und Aufzeichnungen vom Finale findet man unter: www.tbowling.cat  

 

Der nächste Stopp der European Bowling Tour 2011 wird nunmehr die 2. Track Dream Bowl Palace Open in Unterföhring bei München vom 30.03. – 02.04.2011 sein. Bisher haben bereits mehr als 200 Teilnehmer gemeldet, unter ihnen Bowler der PBA (Professional Bowlers Assocoation) und weitere Spitzenspieler der europäischen Bowlingszene. Am letzten Spieltag der Qualifikation (Samstag 02.04.2011) ist jetzt schon der 12:00 Uhr-Start restlos ausgebucht. Es verspricht ein spannender Wettkampf zu werden.

 
 

Weitere News aus der Rubrik Catalonia Open