Home

Team Germany 2

Jens Nickel, Paul Moor, Bodo Konieczny

Sonntag, 11. April 2010

Team Germany 2 gewann den Nations Cup 2010

Auch beim letzten Start am Sonntagvormittag zeigten Jens Nickel, Michael Holzapfel, Kai Günther, Pascal Winternheimer, Bodo Konieczny, Timo Schröder und André Schröder von Team Germany 2 eine kontinuierliche Leistung und brachten einen Mannschaftsschnitt von 208,78. Das sicherte ihnen den 1. Platz und den Gewinn des Nations Cup. DBU-Präsident Roland Mück und Vize-Präsident Dieter Rechenberg ehrten die Sieger.

Paul Moore bester Spieler beim Nations Cup

 

Zwei Tage lang führte Jens Nickel die Ergebnistabelle an, beim letzten Einzelstart zog Paul Moor vorbei und belegte mit einem Schnitt von 214,91 Platz 1. Jens Nickel spielte insgesamt einen Schnitt von 214,39 und Bodo Konieczny 212,35. Außer Paul Moor erreichten die 1300er-Marke bei den sechs Spielen heute auf mixed-oil auch Pascal Winternheimer (1325 Pins); Stuart Williams (1315 Pins) und der Schweizer Philippe Huber (1308 Pins).

 

Die Bahnverhältnisse entsprachen den internationalen Vorgaben und waren dementsprechend anspruchsvoll. Alle Spieler haben sich mehr oder weniger schwer getan. Das bestätigte auch Trainer Michael Wouters. Man kann aus diesem Grund von einer gelungene Vorbereitung auf die Herrenweltmeisterschaft 2010 sprechen. Spieler und Trainer konnten wertvolle Erkenntnisse und Anregungen mitnehmen.

 

Das nächste größere Ereignis in Unterföhring wird der EBT-Stop im Juni 2010 sein.

 
 

Weitere News aus der Rubrik Nationale Turniere

Rubrikseite

Weitere News

QR-Code DBU-Homepage

Den nachfolgenden QR-Code über das Smartphone einscannen und danach kann die DBU-Homepage ohne manuelle Eingabe der URL über das Smartphone aufrufen werden.

Homepage Deutsche Bowling Union
jweiland.net, die Experten für TYPO3 Hosting
QubicaAMF Logo Bowltech