Home
Patricia Luoto/Tanya Cuva/Tina Hulsch

Patricia Luoto/Tanya Cuva/Tina Hulsch

Donnerstag, 30. Juli 2009

Tanya Cuva in der All Event Wertung auf Platz 16

Nach dem für Deutschland abgeschlossenen Doppelwettbewerb hat sich zwar der erwartete Erfolg noch nicht eingestellt. Doch die Stimmung im Team ist nach wie vor gut und unsere Damen sind guten Mutes.

 

Im Endeffekt fehlten Tina Hulsch und Tanya Cuva lediglich 65 Pins um das Semifinale zu erreichen. Ihr Spiel verlief stellenweise etwas unglücklich und so fehlten vor allem im vierten und fünften Durchgang die Strikes zur Kette und man musste sich immer wieder der gesamten Palette der Grundlinie beugen.

 

Trotzdem darf man, auch aufgrund der guten Leistung des zweiten Doppels mit Patricia Luoto und Birgit Pöppler für den weiteren Wettbewerb optimistisch sein. Janine Gabel merkte man noch die Nervosität an. Aber es ist schließlich ihr erster internationaler Event bei den Damen.

 

Erfreulich, dass Tanya Cuva in der All Event Wertung auf Platz 16 liegt, der die Qualifikation für das Masters bedeutet. Peter Lorenz war mit den gezeigten Leistungen nicht unzufrieden und war der Meinung, dass eigentlich nur noch das gewisse Quentchen Glück zum Erfolg fehlt.

 

Die Trios starten heute um 09.00 Uhr auf Short Oil. Die Trios spielen in folgender Besetzung:

 

09.00 Uhr        Tanya Cuva/Tina Hulsch/Patricia Luoto

13.30 Uhr        Birgit Pöppler/Michaela Göbel-Janka/Janine Gabel

Fotostrecken

Trio

Trio  >

31.07.2009: Trio
Trio

Trio  >

31.07.2009: Trio
Doppel

Doppel  >

31.07.2009: Doppel
Einzel

Einzel  >

30.07.2009: Einzel
 
 

Weitere News aus der Rubrik World Women Championships