Home

Patrick Weichert

Fabian Kloos

Christoph Schurian

André Michow

Montag, 30. Juli 2018

Gute Platzierungen im Einzelwettbewerb

Gold für Norwegen und Japan - zwei perfekte Spiele in Michigan

Im ersten Squad am Freitag standen Patrick Weichert und Fabian Kloos auf den Bahnen, während Christoph Schurian und André Michow am Nachmittag am Start waren.

Patrick kam von Beginn an gut zurecht und hatte bei Halbzeit 677 Pins auf dem Konto, Fabian musste deutlich mehr kämpfen und erzielte 604. Patrick ließ dem 258 und 206 folgen, Fabian addierte 269 und 247, damit standen sie bei 1141 / 1120 vor der Schlussrunde. Die Strikes sollten nicht mehr gelingen und sie erreichten: Platz 13 Patrick Weichert 1318 / 219,67, Platz 17 Fabian Kloos 1292 / 215,33.

Christoph kämpfte sich ins Spiel hinein, nach 193 und 216 erzielte er sehr gute 257 für 666 nach 3 Runden. Im Anschluss zeigte er eine solide Leistung und beendete den Squad auf Platz 8 mit 1305. André hatte einen guten Start 474 / 2 Sp., kam danach aber nur auf 153. In Runde 4 kam er auf 227, doch dann riss der Faden und so blieb mit 1179 nur Platz 37.

Die Platzierungen unserer Jungs im 132 Starter großen Teilnehmerfeld: 19. Patrick Weichert / 23. Christoph Schurian / 27. Fabian Kloos 1292 / 74. André Michow 1179.

Die ersten Medaillen der World Youth Championships in Michigan sind vergeben. Die Finalspiel wurden am Samstag nach dem Einzelwettbewerb der weiblichen Teilnehmer ausgetragen.

Goldmedaille für Georg Skryten (NOR) und Nanami Irie (JPN), Silber: Danylo Yatsko (UKR) / Caitlyn Johnson (USA), Bronze: Alfred Berggren (SWE), Abdulrahman A. Alkheliwi (KSA) / Juliana Botero (COL), Breanna Clemmer (USA).

Georg Skryten und Abdulrahman A. Alkheliwi erzielten die ersten perfekten Spiele dieser Weltmeisterschaften.

Photo credit: Hamad for World Bowling

 
 

Weitere News aus der Rubrik World Youth Championships

Treffer 1 bis 3 von 6
<< Erste < Vorherige 1-3 4-6 Nächste > Letzte >>

Themenseite

WYC 2018

Unterseiten

Historie WYC 

Weitere News

Thomas Larsen, Jesper Agerbo, Antonino Fiorentino, Kamron Doyle
Track Dreambowl Palace Open by Erdinger

Jesper Agerbo gewinnt die Track Open 2018  >

22.07.2018
9. Track Open 2018
Track Dreambowl Palace Open by Erdinger

Finalrunde 3 hat begonnen  >

22.07.2018
Jede Menge Re-Entries beim letzten Start
Track Dreambowl Palace Open by Erdinger

Qualifikation beendet – jetzt läuft das Finale  >

22.07.2018
9. Track Open 2018 by Erdinger
Track Dreambowl Palace Open by Erdinger

Jetzt geht es zur Sache im Dream Bowl Palace  >

21.07.2018

QR-Code DBU-Homepage

Den nachfolgenden QR-Code über das Smartphone einscannen und danach kann die DBU-Homepage ohne manuelle Eingabe der URL über das Smartphone aufrufen werden.

Homepage Deutsche Bowling Union
jweiland.net, die Experten für TYPO3 Hosting
QubicaAMF Logo Bowltech