Home

Logo der EWC 2018 mit den Flaggen der teilnehmenden Nationen

Die 36-Bahnenanlage des Bowling Stones Center im Wemmel bei Brüssel

Freitag, 8. Juni 2018

Erste Ergebnisse im Einzelwettbewerb der Damen

Die ersten beiden Squads im Einzel sind gespielt. Die schwedischen Damen dominierten und belegen zur Zeit die drei ersten Plätze: Victoria Johansson hat 1376 Pins vorgelegt (Schnitt 229.3). Es folgen Cajsa Wegner (1360 Pins) und Nina Flack (1275 Pins). Auf Platz vier Denise Blankenzee aus den Niederlanden mit 1249 Pins.

Auch die deutschen Damen Sandra Matz (1227 Pins), Vanessa Timter (1189 Pins). Tina Hulsch (1187 Pins) und Natascha Kögler (1067 Pins) haben sich unter den 88 Teilnehmerinnen der ersten beiden Squads gut platziert.

Morgen früh spielen im dritten Squad Martina Schütz und Saskia Malz.

Alle Ergebnisse findet man hier.

 
 

Weitere News aus der Rubrik European Women Championships