Home

Siegerehrung im Mixed-Doppel

Die Gewinner im Junioren Mixed-Doppel Saskia Fieck und Tobias Beier mit Trainer

Platz 2 für Fabian Kloos und Michelle Ogriseck aus Bayern

Bronze für Dominuque Beverdam, Kai-Carsten Emmrich, René Filor, Nathalie Kempgens

Freitag, 27. April 2018

Deutsche Junioren-Meister im Mixed-Doppel 2018

Zu ersten Mal wurde für die deutsche Junioren Meisterschaft 2018 ein Mixed-Doppelwettbewerb ausgeschrieben. Insgesamt 32 Juniorinnen und Junioren stellten sich dieser Herausforderung und traten am 26. April 2018 im Bowl Play Leipzig an.

Nach der Vorrunde lagen Dominique Beverdam und Kai-Carsten Emmrich aus Niedersachsen mit 2491 Pins /Schnitt 207,58 Pins auf dem ersten Tabellenplatz. Es folgten auf Platz zwei Michelle Ogriseck und Fabian Kloos (Bayern) sowie auf Platz drei Nathalie Kempgens und René Filor (NRW) pingleich mit jeweils 2472 Pins /Schnitt 206 Pins und als letztes Doppel hatten sich für das Halbfinale Saskia Fieck und Tobias Beier aus Berlin mit 2399 Pins /Schnitt 199,92 qualifiziert.

Das Halbfinale wurde im Modus „Best of Three“ gespielt, Platz eins trat gegen Platz vier sowie Platz zwei gegen Platz drei an.

Die Begegnung Beverdam/Emmrich gegen Fieck/Beier endete mit einem 2:0-Sieg für das Berliner Doppel Fieck/Beier. Auch das bayerische Doppel Ogriseck/Kloos machte kurzen Prozess und gewann mit 2: 0 gegen das Doppel Kempgens/Filor.

Damit standen sich im Finale die Mixed-Doppel Fieck/Beier und Ogriseck/Kloos gegenüber. Das erste Spiel gewannen überzeugend Fieck/Beier mit 460 : 418 Pins, das zweite Spiel ging mit 412 : 358 Pins an Ogriseck/Kloos und im entscheidenden dritten Spiel überzeugten Fieck/Beier mit 408 : 385 Pins und gewannen mit 2:1 Punkten die erste deutsche Mixed-Doppelmeisterschaft der Junioren.

Gold: Saskia Fieck und Tobias Beier aus Berlin

Silber: Michelle Ogriseck und Fabian Kloos (Bayern)

Bronze: Nathalie Kempgens und René Filor (NRW) sowie

Dominique Beverdam und Kai-Carsten Emmrich (Niedersachsen)

Um sich für den Einzelwettbewerb zu platzieren absolvierten in der Vorrunde des Mixed-Doppelwettbewerbs auch insgesamt 15 weitere Juniorinnen und Junioren ohne Partner ihre sechs Qualifikationsspiele.

Am Freitag geht es weiter mit dem Doppelwettbewerb. Die Siegerehrung im Mixed-Doppel wird gegen 12:30 Uhr durchgeführt.

Fotostrecken

Fahnenträger Juniorinnen Einzel

Siegerehrung Einzel  >

13.03.2018: Fahnenträger Juniorinnen Einzel
Beginn Siegerehrung Doppel

Siegerehrung Doppel  >

13.03.2018: Beginn Siegerehrung Doppel
 
 

Weitere News aus der Rubrik DM Junioren