Home
Samstag, 31. März 2018

Franziska Czech im Masters

Der Einzelwettbewerb begann heute Morgen für Franziska Czech und Pia von Gierszewski. Nach verhaltenem Start standen für Franziska bei Halbzeit 593 zu Buche, Pia hatte 523 auf dem Konto. Die Strikes wollten danach nicht mehr so recht fallen, und auch der ein oder andere Split war zu sehen. Am Ende landete Franziska Czech auf dem 29. Platz mit 1102. Pia konnte sich noch steigern und belegte Rang 32 mit 1088.

Am Nachmittag mussten sich Florentine Weibrich und Marissa Meyer beweisen. Beide taten sich schwer und mussten sich schließlich mit Platz 41 - 1039 (Florentine) und Platz 46 - 1029 (Marissa) zufriedengeben.

Den Wettbewerb dominierte bereits in der ersten Gruppe Jaqueline Witura (AUT) mit 1402, Cecilie Dam (DEN) und Sophie Thompson (ENG) kamen mit 1324 bzw. 1313 auf den Plätzen ein. Die Top 4 vervollständigte Hanna Engberg (SWE) mit 1278.

Die Qualifikation zum Masters schaffte nur Franziska Czech als 18. im All Event - 3442. Sie wird morgen gegen Megan Dicay in der ersten Runde antreten, weitere Platzierungen aus deutscher Sicht: 32. Marissa Meyer, 33. Pia v. Gierszewski und 39. Florentine Weibrich.

Den Titel in der All-Event-Wertung holte sich Jaqueline Witura deutlich vor Mika Guldbaek (DEN) und Hanna Engberg.

Fotostrecken

Teilnehmer

Teilnehmer  >

28.03.2018: Teilnehmer
EYC-Team Deutschland: Marissa Meyer, Franziska Czech, Florentine Weibrich, Pia von Gierszewski

Teilnehmer  >

18.03.2018: EYC-Team Deutschland: Marissa Meyer, Franziska Czech, Florentine Weibrich, Pia von Gierszewski
 
 

Weitere News aus der Rubrik European Youth Championships