Home

QubicaAMF German Open 2017

Ein breites Sortiment n Demobällen steht zur Verfügung

Interessenten werden von Marco Platzbecker fachkundig beraten

und können die Bälle ausprobieren

Daneben wird um das beste Ergebnis gekämpft

Das Orgateam Harald Kretschmer, Elke Wittenborg, Florian Fister

Freitag, 1. September 2017

Pflichtturnier für Nationalspieler

Die QubicaAMF German Open ist nicht nur ein Ranglistenturnier für jedermann, sondern auch ein Teil der Trials, d.h. der Kriterien für die Teilnahme der Nationalspieler an den noch in diesem Jahr anstehenden internationalen Bowling-Wettbewerben. Einige Nationalspieler haben heute bereits ihre erste 4er-Serie absolviert, morgen geht es weiter.

Während der BOWLTECH Demodays, die im Rahmen des Ranglistenturniers stattfinden, können Bälle von Ebonite, Hammer, Columbia 300 und Track getestet werden. Jeder Teilnehmer der QubicaAMF German Open, der einen der angebotenen Demobälle erwirbt, kann am BOWLTECH Shootout teilnehmen, das am Samstag, 02. September nach Squad 11 stattfinden wird. Hier werden die besten drei Bowler mit Preisen bedacht.

Marco Platzbecker vom Bowling Shop Berlin hat das umfangreiche Sortiment der Demobälle zusammengestellt und sorgt für eine fachkundige Beratung.

Alle Spiele können per Online Scoring verfolgt werden, Ergebnisse gibt es hier.

 
 

Weitere News aus der Rubrik Deutsches Ranglistenturnier

Themenseite

2017

Historie

Weitere News

QR-Code DBU-Homepage

Den nachfolgenden QR-Code über das Smartphone einscannen und danach kann die DBU-Homepage ohne manuelle Eingabe der URL über das Smartphone aufrufen werden.

Homepage Deutsche Bowling Union
jweiland.net, die Experten für TYPO3 Hosting
QubicaAMF Logo Bowltech