Home

Donnerstag, 3. August 2017

München erwartet die Senioren im Bowlingsport

Die Vorbereitung für die Weltmeisterschaft der Seniorinnen und Senioren laufen auf Hochtouren. 109 Seniorinnen und 163 Senioren aus 44 Nationen haben ihre Teilnahme zugesagt und werden ab dem 14. August 2017 im Dream Bowl Palace in Unterföhring antreten, um ihre Weltmeister zu ermitteln.

Die 52-Bahnen-Anlage in der Apianstrasse ist gut gerüstetet, Livestream wird während der Meisterschaft angeboten. Alle Athletinnen und Athleten sind aktive Leistungssportler und haben sich in ihrem Land für die Teilnahme an dieser Weltmeisterschaft qualifiziert. Man kann daher spannende Wettkämpfe im Einzel-, Doppel- und Teamwettbewerb erwarten.

Die erste Weltmeisterschaft für Seniorinnen und Senioren im Bowling wurde 2013 in Las Vegas (USA) durchgeführt, die zweite fand dann 2015 ebenfalls in Las Vegas (USA) statt. Umso erfreulicher ist die Tatsache, dass man in diesem Jahr Deutschland als Austragungsort gewählt hat.

Deutschland wird vertreten durch Petra Börding (Bayern), Martina Kolbenschlag (Baden), Kerstin Neubüser (Berlin) und Bianca Völkl-Brandt (Bremen). Man muss wohl aus einem Landesverband kommen, der mit einem „B“ beginnt, um sich für eine solche Veranstaltung zu qualifizieren – die Herren machen da auch keine Ausnahme: Holger Ohlrogge kommt aus Bremen, Jürgen Preuß aus Brandenburg, Robert Vetter aus Berlin und Hermann Wimmer aus Bayern.

Wir wünschen ihnen allen viel Erfolg und „Gut Holz“.

 
 

Weitere News aus der Rubrik World Senior Championships

Themenseite

WSrC 2017

Historie WSrC 

Weitere News

QR-Code DBU-Homepage

Den nachfolgenden QR-Code über das Smartphone einscannen und danach kann die DBU-Homepage ohne manuelle Eingabe der URL über das Smartphone aufrufen werden.

Homepage Deutsche Bowling Union
jweiland.net, die Experten für TYPO3 Hosting
QubicaAMF Logo Bowltech