Home

Jenny Wegner, Joline Persson-Planefors, Bernice Lim

Osku Palermaa, Paul Moor, Daniel Fransson

Montag, 29. Mai 2017

Joline Persson-Planefors und Paul Moor gewinnen Masters

Für Paul Moor war es bereits das dritte Mal nach 2009 in Aalborg und 2015 in Madrid, dass er Sieger im EBT-Masters wurde. Die Schwedin Joline Persson-Planefors gewann zum ersten Mal.

Das EBT-Masters 2017 war das zehnte Finale einer EBT und fand am 29. Mai 2017 im Lovvang Bowling Center in Aalborg (Dänemark) statt. 12 Damen und 12 Herren, die sich während der EBT 2016 direkt qualifiziert hatten oder nachgerückt waren, nahmen teil. Aus Deutschland waren Laura Beuthner, Birgit Pöppler, Martina Schütz und Vanessa Timter dabei. Absolviert wurden 12 Qualifikationsspiele in jeweils zwei Blocks à sechs Spielen. Danach folgte ein Stepladder-Finale der besten drei Damen und Herren.

Damentabelle nach der Qualifikation:

1. Joline Persson-Planefors, Schweden (2443/203,6 Pins)

2. Jenny Wegner, Schweden (2620/218,3 Pins)

3. Bernice Lim, Singapur (2613/217,8 Pins)

4. Ida Andersson, Schweden (2438/203,2 Pins

5. Birgit Pöppler, Deutschland (2428/202,3 Pins)

6. Laura Beuthner, Deutschland (2423/201,9 Pins

7. Britt Bröndsted, Dänemark (2412/201 Pins)

8. Maxime de Rooij, Niederlande (2333/194,4 Pins)

9. Jasmine Yeong Nathan, Singapur (2313/192,8 Pins)

10. Martina Schütz, Deutschland (2309/192,4 Pins)

11. Mika Guldbäk, Dänemark (2291/190,9 Pins

12. Vanessa Timter, Deutschland (2289/190,8 Pins)

 

Stepladder Spiel 1

Bernice Lim gegen Joline-Persson Planefors 213 : 247 Pins

Stepladder Spiel 2

Jenny Wegner gegen Joline-Persson Planefors 185 : 188 Pins

 

1.    Joline Persson-Planefors

2.    Jenny Wegner

3.    Bernice Lim

 

Herrentabelle nach der Qualifikation:

1. Paul Moor, England (2541/211,8 Pins)

2. Osku Palermaa, Finnland (2554/212,8 Pins)

3. Daniel Fransson, Schweden (2545/212,1 Pins)

4. Parker Bohn III, USA (2528/210,7 Pins)

5. Christopher Sloan, Irland (2458/204,8 Pins)

6. Markus Jansson, Schweden (2435/202,9 Pins)

7. Martin Larsen, Schweden (2430/202,5 Pins)

8. Thomas Larsen, Dänemark (2374/197,8 Pins)

9. Pontus Andersson, Schweden (2373/197,8 Pins)

10. Richard Teece, England (2336/194,7 Pins)

11. Jesper Svensson, Schweden (2323/193,6 Pins)

12. Mik Stampe, Dänemark (abgebrochen)

 

Stepladder Spiel 1

Daniel Fransson gegen Paul Moor 167 : 198 Pins

Stepladder Spiel 2

Osku Palermaa gegen Paul Moor 204 : 213 Pins

 

1.    Paul Moor

2.    Osku Palermaa

3.    Daniel Fransson

 
 

Weitere News aus der Rubrik EBT Masters

Themenseite

EBT Masters 2017

Historie EBT Masters 

Weitere News

Sonstiges Jugend

Trials Ausschreibung  >

31.05.2017
European Bowling Tour 2018
European Bowling Tour

European Bowling Tour 2018  >

31.05.2017
Die Gewinner der Kegel Aalborg International 2017 - Carsten W. Hansen, Mattias Wetterberg, Richard Teece
Kegel Aalborg International

EBT zurück im Geschehen  >

29.05.2017

QR-Code DBU-Homepage

Den nachfolgenden QR-Code über das Smartphone einscannen und danach kann die DBU-Homepage ohne manuelle Eingabe der URL über das Smartphone aufrufen werden.

Homepage Deutsche Bowling Union
jweiland.net, die Experten für TYPO3 Hosting
QubicaAMF Logo Bowltech