Home

Tessa siegt in Runde 1

Tessa Solger, Jimmy Hartmann

Sidney Schroschk in Action

Felix Hübner in Runde 1

entscheidende Spiele im Masters

Ergebnisse Runde 1 Masters

Ergebnisse Runde 1 Masters

Ergebnisse Runde 2 Masters

Ergebnisse Runde 2 Masters

Montag, 17. April 2017

Letzter Tag der EYC 2017

Für Tessa Solger und Sidney Schroschk kam das Aus im Masters in Runde 2, Felix Hübner musste leider schon in Runde 1 ausscheiden.

Felix Hübner punktete im ersten Spiel mit 230 : 227, verlor danach mit 182 : 208 gegen den Norweger Jorgen Mathiesen. Den entscheidenden Punkt holte sich Jorgen erst im letzten Frame mit 224 : 208 und so musste Felix die Segel streichen.

Sidney Schroschk stand dem Engländer Jake Edwards gegenüber und marschierte mit zwei klaren Siegen 236 : 151 und 238 : 203 in die nächste Runde.

Spannend machte es Tessa Solger gegen die Finnin Essa Pakarinen. Sie holte sich Spiel 1 mit 189 : 184, zog aber mit 198 : 208 den Kürzeren. In Runde 3 lag sie von Beginn an vorne und warf mit 211 : 173 ihre Gegnerin aus dem Regnnen.

Nun wartete die All-Event-Siegerin Maria Koshel (RUS), die ihre Erfahrung ausspielte auf Tessa. Mit 178 : 215 und 159 : 216 musste sich Tessa geschlagen geben.

Sidney Schroschk traf auf Oleksandr Nechypaiev (UKR), der Runde 1 duetlich 233 : 166 gewann. Sidney glich aus (180 : 174) und so ging das Duell in die Verlängerung. Bis zum 9. Frame hatte Sidney die Nase vorn, konnte der Strikeserie des Ukrainers nichts mehr entgegensetzen, mit 214 : 223 verlor er das entscheidende Spiel.

Das Bankett bildet den Abschluss der Europameisterschaften, die Rückreise wird am Ostermontag angetreten.

 
 

Weitere News aus der Rubrik European Youth Championships