Home

Die Teilnehmer am Triofinale

Die Teilnehmer am Round-Robin-Finale

Round-Robin-Finalteilnehmer

Donnerstag, 29. Mai 2014

Round Robin Finale im Trio hat begonnen

Heute Vormittag haben auch die Trios der Seniorinnen und Senioren A ihre zweite Vorrunde absolviert und nun ihre Teilnehmer am Round Robin Finale ermittelt.

Bereits in der ersten Vorrunde dominierte bei den Damen das Trio Hessen 1 mit den Seniorinnen Sylvia Meurer, Martina Beckel und Michaela Eylardi. Sie spielten 3432 Pins und damit einen Schnitt von 190,67 Pins.Auf Platz zwei folgten mit 3367 Pins (Schnitt 187,06) Liliane Vintens, Martina Becker und Cathrien Bosch vom Trio NRW 2 und knapp dahinter Trio Bayern 2 mit Sabine Hinterwimmer, Angela Laub und Brigitte Clemenz (3358 Pins /Schnitt 186,56).

In der zweiten Vorrunde spielte Trio Baden 1 mit Karin Lischka, Martina Kolbenschlag und Brigitte Gärtner auf und kam auf den zweiten Platz hinter Trio Hessen 1. Trio Bayern 2 konnte den dritten Platz halten, Trio NRW 2 rutschte vom zweiten auf den vierten Platz. Trio Niedersachsen 1 mit Angelika Heinemann, Barbara Karnasch, Ute Wolter und Irmtraud Presek sowie Trio Bremen 1 mit Joanne Bischoff, Sabine Labuske, Doris Speckheuer und Amanda Kuhlmann rückten aus dem Mittelfeld auf und belegten die Plätze fünf und sechs.

Damit spielen im Round Robin Finale folgende Seniorinnen-Trios:

1.         Hessen 1                              6971 Pins     Schnitt 193,64

2.         Baden 1                               6761 Pins     Schnitt 187,81

3.         Bayern 2                              6740 Pins     Schnitt 187,22

4.         NRW 2                                 6624 Pins     Schnitt 184,00

5.         Niedersachsen 1                   6590 Pins     Schnitt 183,06

6.         Bremen 1                            6446 Pins     Schnitt 179,06

 

Senioren A:

Einsamer Spitzenreiter bei den Trios der Senioren A war in der Vorrunde Trio Baden 1 mit Christopher König, Martin Grewe, Robert Rempel und Rainer Puisis. Mit einem Schnitt von 209,33 Pins in der ersten Vorrunde, waren sie auch in der zweiten nicht zu schlagen. Trio Schleswig-Holstein 1 mit Jens Pöppler, Dieter Meissner und Andreas Buchert lag nach der ersten Runde auf Platz drei und konnte sich in der zweiten auf Platz zwei verbessern. Auch Trio Bayern 3 mit Peter Renner, Ludwig Ott, Erich Katzensteiner und Max Fischbach verbesserte sich um einen Platz nach oben. Trio Hessen 1 mit den Spielern Peter Stephan, Robert Mautz und Manfred Staab gelang sogar ein Sprung vom siebten auf den vierten Platz pingleich mit Trio Rheinland-Pfalz 1 (Klaus-Uwe Lischka, Uwe Tscharke und Dieter Hagist) auf Platz fünf. Nach der ersten Runde auf dem zweiten Platz konnte sich Trio Württemberg 1 mit Joachim Marte, Michael Schneppe, Reiner Urbach und Holger Sautter noch als letzter Teilnehmer für die Round Robin Runde qualifizieren.

 

1.         Baden 1                                7494 Pins     Schnitt 208,17

2.         Schleswig-Holstein 1              7178 Pins     Schnitt 199,39

3.         Bayern 3                               7133 Pins     Schnitt 198,14

4.         Hessen 1                               7115 Pins     Schnitt 197,64

5.         Rheinland-Pfalz 1                   7115 Pins     Schnitt 197,64

6.         Württemberg 1                      7101 Pins     Schnitt 197,25

Fotostrecken

Präsente Medaillen

Siegerehrung Trio  >

29.05.2014: Präsente Medaillen
Siegerehrung im Trio am 29. Mai 2014

Alle Sieger dieser Meisterschaft  >

29.05.2014: Siegerehrung im Trio am 29. Mai 2014
Landesverband Nordrhein-Westalen

Eröffnung Trio  >

29.05.2014: Landesverband Nordrhein-Westalen
 
 

Weitere News aus der Rubrik DM Senioren