Home
Dream Bowl Palace zur Europameisterschaft

Dream Bowl Palace zur Europameisterschaft

Montag, 20. Juni 2011

Die Fahnen im Dream Bowl Palace sind eingerollt; TV-Aufzeichnung des Masters Finale wird im Juli gesendet

Die Europameisterschaft der Herren ist beendet. 198 Teilnehmer aus 34 Nationen haben ihr Bestes gegeben und spannende Matches geboten. Zweimal wurde perfekt gespielt, zuerst gelang dem Esten Kert Truus und dann David Canady das Kunststück. Andere Versuche, die 300 zu erreichen endeten bei 287 bzw. 299 Pins.

 

Der Medaillenspiegel sieht nach den vier Wettbewerben und der All Event-Wertung wie folgt aus:

 

Norwegen      2 Gold                        3 Silber          1 Bronze

Schweden     2 Gold                        0 Silber          3 Bronze

Dänemark     1 Gold                         0 Silber          2 Bronze

Finnland                                        1 Silber          2 Bronze

Belgien                                          1 Silber         

Deutschland                                                       1 Bronze

 

Es war nach der Herren-Weltmeisterschaft 2010 und der Jugend-Europameisterschaft im April diesen Jahres ein weiteres Highlight, das im Dream Bowl Palace in Unterföhring durchgeführt wurde, ausgerichtet von der Deutschen Bowling Union, gut organisiert durch den Host Tournament Manager der DBU, Florian Fister und einem inzwischen erfahrenen Team des Landesverbandes Bayern, unter der Leitung des Vorsitzenden Raimund Hessling. Zum guten Gelingen der ETBF-Veranstaltung trugen auch Geschäftsführer Martin Knöbl und seine Dream Bowl Palace Mannschaft bei.

 

Nach Abschluss der Herren Europameisterschaft hier noch einmal der Hinweis:

 

Vom Masters-Finale wurde eine TV-Aufzeichnung gemacht, die am 21.7. von 22.30 bis 23.30 Uhr (MESZ) auf Eurosport 2 übertragen wird.

Fotostrecken

Teamwettbewerb

Teamwettbewerb  >

17.06.2011: Teamwettbewerb
Österreich, Michael Rauscher / Alexander Pittesser

Doppelwettbewerb  >

16.06.2011: Österreich, Michael Rauscher / Alexander Pittesser
Gold für Karl Wahlgren und Dennis Eklund aus Schweden im Doppel

Europameister bei den EMC 2011  >

16.06.2011: Gold für Karl Wahlgren und Dennis Eklund aus Schweden im Doppel
Bronze für Tobias Gäbler und Marco Baade

Bronze im Doppel für Tobias Gäbler und Marco Baade  >

16.06.2011: Bronze für Tobias Gäbler und Marco Baade
 
 

Weitere News aus der Rubrik European Men Championships