Home

Medaillen

Alle Sieger

J. Ricart, R. Ashkenazi, R. Mück

FIQ-Vizepräsident Ricart ehrt die Sieger

Gold für Team Dänemark

Silber für Team Finnland

Bronze für Team Norwegen

Bronze für Team Schweden

Freitag, 17. Juni 2011

Siegerehrung im Team-Wettbewerb

Nach einem spannenden Finale standen die Sieger im Team-Wettbewerb fest. Der erste Vizepräsident der FIQ (Fédération Internationale des Quilleurs), Joan Ricart, Roni Ashkenazi (ETBF) und DBU-Präsident Roland Mück konnten die Medaillen überreichen

Die Goldmedaille erhielt Team Dänemark, das mit den Spielern

  • Thomas Larsen
  • Anders Lousdal
  • Jimmy Dan Mortensen
  • Mik Stampe
  • Jesper Agerbo
  • Frederik Ohrgaard

angetreten war. Die Silbermedaille ging an die Spieler von Team Finnland:

  • Perrtu Jussila
  • Joonas Jähi
  • Jari Ratia
  • Petteri Salonen
  • Osku Palerma
  • Kimmo Lehtonen

und Bronze bekamen die Spieler von Team Schweden

  • Robert Andersson
  • Dennis Eklund
  • Karl Wahlgren
  • Martin Paulsson
  • Martin Larsen
  • Johan Helldén

sowie Team Norwegen

  • Björn Einar Rudshagen
  • Pal Selvnes
  • Glenn Morten Pedersen
  • Mads Sandbaekken
  • Tore Torgersen
  • Svein Ake Ek

Morgen früh wird als letzter Wettbewerb dieser Europameisterschaft das Masters der besten 24 Bowler ausgetragen.

Fotostrecken

Teamwettbewerb

Teamwettbewerb  >

17.06.2011: Teamwettbewerb
Österreich, Michael Rauscher / Alexander Pittesser

Doppelwettbewerb  >

16.06.2011: Österreich, Michael Rauscher / Alexander Pittesser
Gold für Karl Wahlgren und Dennis Eklund aus Schweden im Doppel

Europameister bei den EMC 2011  >

16.06.2011: Gold für Karl Wahlgren und Dennis Eklund aus Schweden im Doppel
Bronze für Tobias Gäbler und Marco Baade

Bronze im Doppel für Tobias Gäbler und Marco Baade  >

16.06.2011: Bronze für Tobias Gäbler und Marco Baade
 
 

Weitere News aus der Rubrik European Men Championships