Home
Tina Hulsch

Tina Hulsch

Mittwoch, 18. November 2009

Halbfinale knapp verfehlt

Für Tina standen die Chancen recht gut und bis zum 6. Spiel konnte sie im Finale gut mithalten. Dann kam ein 180er Spiel, dass sie wertvolle Pins kostete und mit 193 im letzten Spiel konnte sie den Rückstand zu Platz Acht nicht mehr aufholen.

 

Platz Zehn unter 66 teilnehmenden Damen, von denen ein großer Teil zur Weltelite zählt, ist ein schöner Erfolg, zu dem wir gratulieren.

 

Auch David hat sich gut präsentiert. Die Herrenkonkurrenz ist dieses Mal besonders stark. Sein Abschluß auf Platz 19 bei 87 Teilnehmern ist ebenfalls ein Erfolg. Die besten acht Damen und Herren werden morgen das Finale fortsetzen.

Fotostrecken

Eröffnung

Eröffnung  >

16.11.2009: Eröffnung
 
 

Weitere News aus der Rubrik QubicaAMF World Cup