Werbung

Riesenerfolg für Martina Beckel und Achim Grabowski

Vom 1. bis 8. November 1992 war Le Mans/Frankreich für acht Tage der Austragungsort für den AMF World Cup 1992. Insgesamt 45 Damen und 50 Herren kämpften während des 28. AMF-Bowling World Cups um den Titel. Aus Deutschland nahmen Martina Beckel und Achim Grabowski teil. Gespielt wurde auf einer 18- Bahnenanlage. Im Stepladderfinale bei den Damen konnte sich Martina Beckel mit 221 zu 179 gegen Maria Lanzavecchia durchsetzen und den World Cup gewinnen. Achim Grabowski erreichte bein den Herren den zweiten Platz. Er unterlag im Finalspiel dem Gewinner Paeng Nepomucene mit 185 zu 210 Pins.

Siegerehrung

Gewinnerin Martina Beckel
Gewinnerin Martina Beckel
Platz zwei Achim Grabowski
Platz zwei Achim Grabowski

Berichte im Bowlingmagazin Dezember 1992

WC_1992_S1.pdf

1.3 MB

WC_1992_S2.pdf

1.1 MB

WC_1992_S3.pdf

1.0 MB
 
 

Information über die Seite 1992
Letzte Änderung: Mittwoch, 31. August 2011