Home

Plätze 1 - 3

Mittwoch, 25. April 2018

Bayerische Mixedmeisterschaft 2018

Sabrina Laub und Christian Rechenberg Bayerische Meister im Mixed

Die Bayerische Mixedmeisterschaft wurde in diesem Jahr unter hervorragenden Rahmenbedingungen auf der Max Munich in Brunnthal ausgetragen. Mit 80 Paaren war eine sehr gute Beteiligung zu verzeichnen.

 

Die amtierende Deutsche Meisterin Sabrina Laub / BV 68 Regensburg trat in diesem Jahr nicht mit ihrem bisherigen Partner Tobias Börding, sondern mit Christian Rechenberg / MKV an. Der Partnerwechsel tat dem Erfolgskurs von Sabrina Laub (vor einer Woche wurde sie Bayerische Meisterin im Doppel) keinen Abbruch. Bereits in der Vorrunde wurde klar, dass Sabrina Laub und Christian Rechenberg den Titel anstreben. Mit 2.693 Pins / Schnitt 224,42 Pins setzten sie sich mit einem Vorsprung von über 100 Pins an die Spitze des Feldes.  Die weiteren, eng zusammenliegenden Platzierungen versprachen spannende Kämpfe um die Medaillenränge und Qualifikationsplätze zur Deutschen Meisterschaft. Platz 2 - Cornelia Glasl und Hans-Jürgen Glasl / MKV (2.587 Pins), Platz 3 - Ivonne Gross / BV 68 Regensburg und Dominik Hergenröder / BV Unterföhring (2.577 Pins), Platz 4 - Tanja Theissen und Robert Wölki / BV 68 Regensburg (2.563 Pins), Platz 5 - Alexandra Mareiser / 1. BSV Stein und Oliver Völlmerk / ABV Hallstadt (2.459 Pins), Platz 6 - Eva Lindner / MKV und Andreas Kroll  / BV Unterföhring (2.445 Pins).

 

Im Zwischenlauf musste das führende Paar zwar ein paar Pins abgeben, behauptete sich jedoch weiterhin auf dem 1. Platz. Ivonne Gross und Dominik Hergenröder spielten sich auf Platz 2 und Tanja Theissen und Robert Wölki auf Platz 3, dicht gefolgt von Eva Lindner und Andreas Kroll. Cornelia Glasl und Hans-Jürgen Glasl fielen auf den 5. Platz zurück.

 

Sabrina Laub und Christian Rechenberg ließen sich auch im Finale die Führung nicht abnehmen. Mit 7.585 Pins (Schnitt 210,69 Pins) wurden sie Bayerische Meister im Mixedwettbewerb. Monic Facius / MKV und Karlheinz Hofbauer / BV Unterföhring, nach dem Zwischenlauf noch auf dem 9. Platz, hatten im Finale einen super Lauf. Mit einer Serie von 2.734 Pins (Schnitt 227,83 Pins) spielten sie sich auf den 2. Platz. Sie wurden mit insgesamt 7.551 Pins (Schnitt 209,75 Pins) Bayerische Vizemeister. Die Bronzemedaille ging mit 7.511 Pins (Schnitt 208,64 Pins) an Ivonne Gross und Dominik Hergenröder.

 

Die Plätze 1 – 3 qualifizierten sich direkt für die Deutsche Meisterschaft. Alexandra Mareiser und Oliver Völlmerk (Platz 6 mit 7.415 Pins / Schnitt 205,97 Pins) haben im Vorjahr als amtierende Deutsche Vizemeister einen zusätzlichen Startplatz für Bayern erspielt, wodurch sie für die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft gesetzt sind. Zwei weitere Startplätze werden vom Landessportwart noch benannt werden.

 

Das amtierende Deutsche Mixedpaar Sabrina Laub und Tobias Börding hätten einen zusätzlichen Startplatz als Titelverteidiger erhalten. Da sich Sabrina Laub aber mit Christian Rechenberg qualifiziert hat, verfällt die Titelverteidigung.

 

 

Angelika Auctor  

(komm.) Landespressewart Sektion Bowling im BSKV e. V.

 
 

Weitere News aus der Rubrik Bayern

Weitere News

Berichte aus den Ländern

In dieser Rubrik werden die Spielberichte, Fotos und Ergebnisse der obersten Spielklassen sowie der Jugend- und Seniorenligen aus den einzelnen Landesverbänden veröffentlicht. Gleiches gilt für alle Landesmeisterschaften mit einer Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft.

Ebenso werden die Ergebnisse, Fotos und Berichte nationaler Turniere, Landesturniere und aller anderen Turniere veröffentlicht. Falls Sie ihre Ergebnisse mit Fotos in dieser Rubrik veröffentlichen möchten, so schicken Sie bitte eine Email an ausdenlaendern(at)dbu-bowling[dot]com.

Fotos für den Bericht

Die Fotos zu ihrem Bericht müssen eine Größe von mindestens 1440 Pixeln in der Breite haben. Die Höhe ermittelt ihr Bildbearbeitungsprogramm automatisch. Ebenfalls mit dem Bildbearbeitungsprogramm vor dem Versand vorhandene rote Augen entfernen. Oder sie schicken der DBU die Fotos unkomprimiert und unbearbeitet im Original. Zu jedem Foto teilen sie bitte auch die zu verwendende Bildunterschrift mit.

QR-Code DBU-Homepage

Den nachfolgenden QR-Code über das Smartphone einscannen und danach kann die DBU-Homepage ohne manuelle Eingabe der URL über das Smartphone aufrufen werden.

Homepage Deutsche Bowling Union
jweiland.net, die Experten für TYPO3 Hosting
QubicaAMF Logo Bowltech