Home

Doppelmeisterschaft Herren

Freitag, 20. April 2018

Bayerische Doppelmeisterschaft Herren

Hohe Ergebnisse bei der Bayerischen Meisterschaft im Doppel der Männer

 

Der Meistertitel geht an Patrick Baszler und Robert Wölki

 

Tobias Börding macht perfektes Spiel

 

 

Auf der West Bowling in Nürnberg gingen 77 Doppel an den Start, um in drei 6erSerien den Bayerischen Meister und die Teilnehmer an der Deutschen Meisterschaft zu ermitteln.

 

In der Vorrunde setzten sich Patrick Baszler und Robert Wölki / BV Regensburg mit 2.667 Pins / Schnitt 222,25 Pins an die Spitze der Tabelle. Michael Harles und Swen Hauenstein / 1. BC Nürnberg folgten mit 2.557 Pins / Schnitt 213,08 Pins auf Platz 2. Die eng zusammenliegenden Ergebnisse der weiteren Platzierungen versprachen spannende Kämpfe um die Qualifikationsplätze zur Deutschen Meisterschaft. Auf Platz 3 lagen Jan Brodowsky und Robert Pirzer / MKV – 2.527 Pins; gefolgt von Dominik Hergenröder und Manuel Mrosek / BV Unterföhring – 2.520 Pins; Marcus Millonig / Berchtesgaden und Patrick Hübner / Stein – 2.502 Pins; Sebastian Ott / Hallstadt und Jochen Birkner / BV Unterföhring – 2.500 Pins; bis Platz 18 wurde ein 200er Schnitt gespielt.

 

Tobias Börding, der wieder in unseren Landesverband zurückgekehrt ist, hatte bereits im 2. Spiel einen perfekten Lauf; er spielte 300. Mit seinem Partner Michael Eisenmann / beide MKV lag er nach dem Vorlauf auf Platz 9.

 

Baszler/Wölki ließen auch im Zwischenlauf keine Zweifel aufkommen, dass der Meistertitel ihr Ziel war. Sie bauten mit einer Serie von 2.716 Pins ihre Führung nochmals aus. Bei den weiteren Platzierungen gab es einige Veränderungen. Hergenröder/Mrosek arbeiteten sich auf Platz 2 und Eisenmann/Börding auf den 3. Rang vor. Brodowsky/Pirzer gingen auf Platz 4 und Ott/Birkner auf Platz 5 ins Finale.

 

Auch in der Finalrunde waren Patrick Baszler und Robert Wölki nicht mehr einzuholen. Sie gewannen die Bayerische Doppelmeisterschaft souverän mit 7.908 Pins / Schnitt 219,67 Pins. Michael Eisenmann und Tobias Börding kämpften sich auf den 2. Platz vor und wurden mit 7.741 Pins / Schnitt 215,03 Pins Bayerische Vizemeister. Die Bronzemedaille ging mit 7.647 Pins / Schnitt 212,42 Pins an Dominik Hergenröder und Manuel Mrosek. Jan Brodowsky und Robert Pirzer spielten sich mit 7.631 Pins / Schnitt 211,97 Pins auf Platz 4. Den 5. Qualifikationsrang für die Deutsche Meisterschaft erkämpften sich im Finale Fabian Kloos / BV Unterföhring und Christian Rechenberg / MKV mit 7.510 Pins / Schnitt 208,61 Pins. Damit verdrängten sie Sebastian Ott und Jochen Birkner auf den 6. Platz mit 7.483 Pins / Schnitt 207,86 Pins. Dieses Doppel kann jedoch aufgrund der Absage der Viertplatzierten als Nachrücker ebenfalls an der Deutschen Meisterschaft teilnehmen.

 

 

Die drei Medaillengewinner sowie die Plätze 5 und 6 werden bei der Deutschen Meisterschaft in Frankfurt an den Start gehen.

 

 

 

Angelika Auctor

(komm.) Landespressewart Sektion Bowling im BSKV e. V.

 
 

Weitere News aus der Rubrik Bayern

Weitere News

Berichte aus den Ländern

In dieser Rubrik werden die Spielberichte, Fotos und Ergebnisse der obersten Spielklassen sowie der Jugend- und Seniorenligen aus den einzelnen Landesverbänden veröffentlicht. Gleiches gilt für alle Landesmeisterschaften mit einer Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft.

Ebenso werden die Ergebnisse, Fotos und Berichte nationaler Turniere, Landesturniere und aller anderen Turniere veröffentlicht. Falls Sie ihre Ergebnisse mit Fotos in dieser Rubrik veröffentlichen möchten, so schicken Sie bitte eine Email an ausdenlaendern(at)dbu-bowling[dot]com.

Fotos für den Bericht

Die Fotos zu ihrem Bericht müssen eine Größe von mindestens 1440 Pixeln in der Breite haben. Die Höhe ermittelt ihr Bildbearbeitungsprogramm automatisch. Ebenfalls mit dem Bildbearbeitungsprogramm vor dem Versand vorhandene rote Augen entfernen. Oder sie schicken der DBU die Fotos unkomprimiert und unbearbeitet im Original. Zu jedem Foto teilen sie bitte auch die zu verwendende Bildunterschrift mit.

QR-Code DBU-Homepage

Den nachfolgenden QR-Code über das Smartphone einscannen und danach kann die DBU-Homepage ohne manuelle Eingabe der URL über das Smartphone aufrufen werden.

Homepage Deutsche Bowling Union
jweiland.net, die Experten für TYPO3 Hosting
QubicaAMF Logo Bowltech