Home

Alle Sieger Senioren Trio

1-3 Senioren A Trio

1-3 Seniorinnen Trio

Die Sieger Senioren A

Die Sieger Senioren B

Donnerstag, 1. März 2018

Badische Senioren Trio Meisterschaft 2018

MOTIVIERTE TEILNEHMER UND TOP ERGEBNISSE

Insgesamt 15 Teams kämpften in verschiedenen Altersklassen in der Mannheimer Bowling World und dem Ludwigshafener Felix Bowlingcenter um den diesjährigen badischen Meistertitel im Trio Wettbewerb der Senioren und die Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften in Berlin.

 

SENIORINNEN

Ein knappes Rennen lieferten sich bei den Damen die Vertretungen des BSV Mannheim und des BV Heidelberg, wobei die Heidelbergerinnen mit Renate Elledge, Petra Egner, Andrea Heckmann und Verstärkung Petra Hirsch vom USC Viernheim zunächst in Führung gingen. Im zweiten Lauf konnten sich die Titelverteidiger mit Karin Geiselhardt, Angelika Koczor, Susan Pfister Jerrentrup und Monika Prätorius aber steigern und standen am Ende mit 6046 wie im Vorjahr auf dem Siegerpodest vor Heidelberg mit 6008 Pins. Den 3. Treppchen Platz erreichte das zweite BVH/USC Mix Team mit 5842 Pins, sie stellten mit Ingrid Glück die beste Spielerin des Wettbewerbs (Schnitt von 186 Pins).  Das höchste Einzelspiel ging mit bemerkenswerten 248 Pins an Petra Hirsch vom Vizemeister. Neben dem Meister sind für die DM vom IVBB gesetzt: Karin Lischka, Martina Kolbenschlag und Brigitte Gärtner (USC).

 

SENIOREN A

Einmal mehr hohes Niveau bei der jüngsten Seniorenklasse, die mit insgesamt sechs Teams das teilnehmerstärkste Feld im badischen Trio Wettbewerb stellte. Das deutsche Meister Trio mit Christopher König, Martin Grewe (BSV) und Rainer Puisis (USC) legte mit 3858 Pins (Schnitt 214 Pins) eine Prachtserie vor, die im Verlauf des Wettkampfs nicht aufzuholen war, 7850 Pins am Ende war das höchste Ergebnis aller Altersgruppen auf der Anzeigetafel. Platz zwei sicherte sich die Pforzheim / Mannheim Auswahl Roland Lust (BV Pforzheim), Joachim Koob und Peter Thüry (beide TSV 1846 Mannheim) mit 7484 Pins. Sie dürfen damit ebenfalls um deutsche Meisterehren kämpfen, da der Titelverteidiger von der DBU gesetzt ist. Auf dem dritten Platz landete die Vertretung des BV Mannheim mit etwas Abstand und 6532 Pins. Zur DM fahren auch Stefan Lurk, Oliver Stamm und Jens Griener vom USC, sie sind vom IVBB gesetzt. Christopher König (BSV) war mit starken 226 Pins im Schnitt bester Spieler bei den A Senioren. Die höchste 6er Serie erzielte Joachim Koob (TSV) mit 1387 Pins (Schnitt 231 Pins), er spielte auch den höchsten Einzel Durchgang mit 268 Pins.

 

SENIOREN B

Bei den Senioren B dominierte in diesem Jahr der BV Mannheim mit Willy Ebel, Bill Goldsberry, Richard Haas und Günter Halter, die sich nach verhaltenen drei Durchgängen zunehmend steigerten und am Ende mit 6801 Pins das USC/BVM Mixed Team mit Robert Schroth, Uwe Kolbenschlag, Helmut Auer und Bernd Ehnert (6595 Pins) doch deutlich auf den zweiten Rang verwiesen. Dritter wurde die Vertretung von Inter Mannheim mit 6214 Pins. Hier für die DM qualifiziert die beiden erst platzierten Teams. Bester Spieler bei den B Senioren war „C Senior“ Willy Ebel mit einem Schnitt von 211 Pins und dem höchsten Spiel von 279 Pins.

 

SENIOREN C

In der Altersklasse ab 65 darf sich das gemischte Trio aus Pforzheim (BC), Mannheim (TSV) und Viernheim (USC) in der Besetzung Norbert Riester, Karl Heinz Mohr, Hans Dreher und Andreas Schindler auf die Reise nach Berlin freuen. Sie hielten mit 6207 Pins die Trio Fahne in der C-Klasse hoch!

 

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ALLEN SIEGERN UND PLATZIERTEN SOWIE VIEL ERFOLG BEI DEN DEUTSCHEN MEISTERSCHAFTEN IN BERLIN, SCHILLERPARK VOM 26.5.-3.6.2018

Wolfgang Raiber

Pressewart IVBB, Baden                                                                              Photos: Ebel

 
 

Weitere News aus der Rubrik Baden

Treffer 1 bis 3 von 8
<< Erste < Vorherige 1-3 4-6 7-8 Nächste > Letzte >>

Weitere News

Berichte aus den Ländern

In dieser Rubrik werden die Spielberichte, Fotos und Ergebnisse der obersten Spielklassen sowie der Jugend- und Seniorenligen aus den einzelnen Landesverbänden veröffentlicht. Gleiches gilt für alle Landesmeisterschaften mit einer Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft.

Ebenso werden die Ergebnisse, Fotos und Berichte nationaler Turniere, Landesturniere und aller anderen Turniere veröffentlicht. Falls Sie ihre Ergebnisse mit Fotos in dieser Rubrik veröffentlichen möchten, so schicken Sie bitte eine Email an ausdenlaendern(at)dbu-bowling[dot]com.

Fotos für den Bericht

Die Fotos zu ihrem Bericht müssen eine Größe von mindestens 1440 Pixeln in der Breite haben. Die Höhe ermittelt ihr Bildbearbeitungsprogramm automatisch. Ebenfalls mit dem Bildbearbeitungsprogramm vor dem Versand vorhandene rote Augen entfernen. Oder sie schicken der DBU die Fotos unkomprimiert und unbearbeitet im Original. Zu jedem Foto teilen sie bitte auch die zu verwendende Bildunterschrift mit.

QR-Code DBU-Homepage

Den nachfolgenden QR-Code über das Smartphone einscannen und danach kann die DBU-Homepage ohne manuelle Eingabe der URL über das Smartphone aufrufen werden.

Homepage Deutsche Bowling Union
jweiland.net, die Experten für TYPO3 Hosting
QubicaAMF Logo Bowltech