Home

C. Eichhorn, M. Keil, A. Porsche, V. Thieme, C. Schäfer, M. Wagner

Donnerstag, 6. April 2017

Die Landesmeister im Mixed-Doppel kommen aus Weimar

Am 01. und  02. April 2017 trafen sich die thüringer Mixed-Doppel im Erfurter Vilnius Bowlingcenter und im Jenaer Bowling Roma, um den neuen Landesmeister und die zwei Qualifikanten für die Deutschen Meisterschaften auszuspielen.

Für die Vorrunde in Erfurt hatten sich insgesamt 32 Doppel qualifiziert bzw. wurden von ihren Kreisvereinen bestimmt. Die Konkurrenz trat auf dem Sport Oil-Pattern 41ft Beaten Path an, was - zumindest in der Theorie - von den etablierten Bowlinggrößen Thüringens eine Menge hoher Ergebnisse erwarten ließ.

Bereits im ersten Durchgang schien sich diese Vermutung zu bewahrheiten, denn insgesamt spielten sechs Doppel einen Schnitt von 190 Pins und mehr und die favorisierten Doppel sollten erst noch im zweiten Durchgang folgen.

Am besten im ersten Durchgang machten es die bis dato amtierenden Landesmeister des 1. Mühlhäuser BC 98, Claudia Schäfer und Marcel Wagner. Ganz besonders Claudia Schäfer konnte mit einer herausragenden Leistung überzeugen, sie spielte einen Schnitt von 214,67Pins und legte damit den Grundstein für das favorisierte Mixed-Doppel, denn ihr Partner Marcel Wagner spielte zwar einen guten Schnitt von 198,50 Pins, für seine Verhältnisse jedoch ein eher durchwachsenes Ergebnis.

Im zweiten Durchgang gingen eine Reihe von Favoriten um den Finaleinzug an den Start, doch irgendwie schienen die guten Ergebnisse des ersten Durchgangs sie eher gelähmt anstatt beflügelt zu haben, denn lediglich die mit Außenseiterchancen gestarteten Doppel Jana Demuth (1. JBC ''JEMBO Bunny's'') und Andreas Pawlowski (Mein-Bowlingshop.de – Roma Bowlers), Sylvia Hirschberg (1. JBC ''JEMBO Bunny's'') und Markus Badelt (Mein-Bowlingshop.de – Roma Bowlers) sowie die Mitfavoriten Sandra Töpfer (Vilnius Bowler Erfurt) und Daniel Behrendt (BSG Fiskus Erfurt) konnten sich für die Finalrunde der besten acht Teams qualifizieren.

Die acht Finalteilnehmer waren:

1.         Claudia Schäfer & Marcel Wagner

2.         Cornelia Eichhorn & Marcel Keil

3.         Sandra Töpfer & Daniel Behrendt

4.         Anja Porsche & Vincent-Ramon Thieme

5.         Yvonne Schrot & Silvio Deuschle

6.         Sylvia Hirschberg & Markus Badelt

7.         Jana Demuth & Andreas Pawlowski

8.         Yvonne Hasert & Michael Hasert

Wie wichtig jeder Pin sein kann, mussten am folgenden Sonntag Julia Keil & Jan Dervenich erfahren, denn sie lagen nach der Vorrunde auf Platz 10 mit neun Pins Rückstand auf das Duo Gabi Hellmuth und Heiko Köhler. Damit waren sie erster Nachrücker für die ausgefallenen Sandra Töpfer und Daniel Behrendt.

Im Finale der besten acht trat man im Jenaer Bowling Roma auf dem bekannten Ölbild „Roma“ an. Doch wie bereits am Vortag, so taten sich die vermeintlichen Favoriten auch am Finaltag schwer. Gespielt wurde im Round Robin und somit „Jeder gegen Jeden“. Schnell zeichnete sich ein Dreikampf um die begehrten zwei Plätze, die zur Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften berechtigten, ab. Eine kleine Vorentscheidung sollte in Spiel sechs folgen, denn dort traten die Teams Claudia Schäfer und Marcel Wagner gegen Anja Porsche und Vincent-Ramon Thieme an. Das Weimarer Duo Porsche und Thieme konnten die Partie mit 398:312 Pins für sich entscheiden und hatte damit die goldene Medaille quasi schon in der Hand. Den Showdown um Platz zwei gab es dann im siebten Spiel. Hier trafen Claudia Schäfer und Marcel Wagner auf die Mein-Bowlingshop.de - Roma Bowlers Cornelia Eichhorn und Marcel Keil. Es war klar, wer das Duell gewinnt, ist mindestens auf Platz zwei und so wurde es auch ein enges Spiel, mit dessen Endergebnis man zwar nicht mehr in den Kampf um den Landesmeistertitel eingreifen konnte, aber immerhin den 2. Platz und somit die Qualifikation zu den Deutschen Meisterschaften gewann. Am Ende bezwangen die Landesmeister der Vorsaison Claudia Schäfer und Marcel Wagner das Duo aus Jena mit 366:347 Pins und sie sicherten sich somit den 2. Platz. Die neuen Landesmeister kommen mit Anja Porsche und Vincent-Ramon Thieme aus Weimar. Über beide Tage gesehen haben sie die konstanteste Leistung gezeigt und wurden verdient die neuen Landesmeister. Zusammenmit dem Duo Schäfer/ Wagner vertreten sie Thüringen bei den Deutschen Meisterschaften und wir wünschen den beiden Doppel viel Erfolg in Ludwigshafen.

Alle Ergebnisse findet Ihr hier: bowling-thueringen.de/saison/ty534.pdf

Bericht und Foto von Marcel Keil

 
 

Weitere News

Berichte aus den Ländern

In dieser Rubrik werden die Spielberichte, Fotos und Ergebnisse der obersten Spielklassen sowie der Jugend- und Seniorenligen aus den einzelnen Landesverbänden veröffentlicht. Gleiches gilt für alle Landesmeisterschaften mit einer Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft.

Ebenso werden die Ergebnisse, Fotos und Berichte nationaler Turniere, Landesturniere und aller anderen Turniere veröffentlicht. Falls Sie ihre Ergebnisse mit Fotos in dieser Rubrik veröffentlichen möchten, so schicken Sie bitte eine Email an ausdenlaendern(at)dbu-bowling[dot]com.

Fotos für den Bericht

Die Fotos zu ihrem Bericht müssen eine Größe von mindestens 1440 Pixeln in der Breite haben. Die Höhe ermittelt ihr Bildbearbeitungsprogramm automatisch. Ebenfalls mit dem Bildbearbeitungsprogramm vor dem Versand vorhandene rote Augen entfernen. Oder sie schicken der DBU die Fotos unkomprimiert und unbearbeitet im Original. Zu jedem Foto teilen sie bitte auch die zu verwendende Bildunterschrift mit.

QR-Code DBU-Homepage

Den nachfolgenden QR-Code über das Smartphone einscannen und danach kann die DBU-Homepage ohne manuelle Eingabe der URL über das Smartphone aufrufen werden.

Homepage Deutsche Bowling Union
jweiland.net, die Experten für TYPO3 Hosting
QubicaAMF Logo Bowltech